Radioaktive Wolke über Europa! Wo kommt sie her? Wer hat sie verursacht? Ist sie wirklich – wie mitgeteilt – ungefährlich?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Dirk Momber (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=dirk+momber) hat uns auf die RADIOAKTIVE WOLKE über Europa aufmerksam gemacht und darum gebeten, darüber einen Beitrag auf unsere Homepage und in die Kategorie „ATOMPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/atompolitik) zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme zu posten.

Diesem Wunsch haben wir nachstehend gerne entsprochen.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

http://media201.zgt.de.cdn.thueringer-allgemeine.de/0045C4CA_1586336550CEF1DE5B242DA002B71DA1

****************************************************************************************

Dirk Momber teilt mit:

Hallo Manfred, hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

bereits gestern Nacht ging diese Hiobsmeldung über den Ticker von EURONEWS:

„Radioaktive Wolke über Europa – Herkunft unbekannt!“

Ich war entsetzt und habe mich gefragt, was wird hier von wem auch immer verschwiegen?

Kein Nachrichtensender hat unmittelbar nach dieser EURONEWS-MELDUNG etwas zum Thema gebracht.

Nach meinen Online-Recherchen habe ich jetzt zwei Artikel zum Thema gefunden.

Der erste Online-Artikel ist aus der heutigen HUFFINGTONPOST online. Der Klick auf den nachstehenden Link führt euch direkt auf den Artikel:

http://www.huffingtonpost.de/2017/02/22/story_n_14924172.html !

Den zweiten Online-Beitrag zum Thema fand ich in der BERLINER MORGENPOST online. Diesen könnt Ihr ebenfalls durch das Anklicken des hier stehenden Links aufrufen:

http://www.morgenpost.de/vermischtes/article209685045/Experten-raetseln-ueber-radioaktives-Jod-in-Europa.html !

Die Strahlung wird nicht bestritten! Die Quelle des Übels ist wieder einmal nicht zu lokalisieren! Die Strahlung wird für ungefährlich erklärt!

So werden wir verarscht, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ich glaube diesen offiziellen BULL SHIT überhaupt nicht!

Die Auswirkungen werden wir in absehbarer Zeit an unserer Gesundheit zu spüren bekommen!

Aber dann ist es eh zu spät für die WAHRHEIT!

Dirk Momber (AK-Mitglied)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.donaukurier.de/storage/pic/afp/journal/eins/1989578_1_xio-fcmsimage-20110315234925-006134-4d7fecf530cfd.photo_1300210477314-28-HD.jpg?version=1300229789

Share
Dieser Beitrag wurde unter Atompolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.