Aktuelles zum gewerkschaftspolitischen Skandal des DPolG-Vorsitzenden Rainer Wendt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir zum Fall des Rainer Wendt, dem Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), sehr umfassend und von Anbeginn der Aufdeckung dieser „gewerkschaftspolitischen Schweinerei“ berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link insgesamt aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=rainer+wendt !

Die RHEINISCHE POST (ONLINE) hat mit Datum vom 11. März 2017 einen brandaktuellen Artikel online gestellt, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link direkt auf der Homepage dieser Zeitung lesen könnt:

http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/interne-schreiben-im-fall-wendt-willkommen-im-club-wie-ist-der-stand-aid-1.6682891 

http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/archiv-bundesvorsitzende-deutschen-polizeigewerkschaft-rainer-wendt-1.6650988.1488520067!httpImage/3567709479.jpg_gen/derivatives/d950x950/3567709479.jpg

(Foto aus dem Artikel der Rheinischen Post)

Als AK werden wir diesen Skandal im Laufe der kommenden Woche wieder direkt aufgreifen und intensiv darüber berichten!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.