Wolfgang Erbe informiert zum Thema ARMUT und warnt vor der Spaltung Deutschlands!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
 
soeben erhalten wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine Mitteilung des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) zum Thema ARMUT und zum ARMUTSKONGRESS am 27./28. Juni in Berlin.
Wir haben diese Mitteilung des Kollegen Erbe nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.
 
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 
 
*************************************************
 
 
Wolfgang Erbe teilt mit:
Armut bedroht sozialen Frieden – Regierung warnt vor Spaltung Deutschlands – Auf zum Armutskongress am 27. und 28. Juni 2017 in Berlin
 
 
Wann bedrohen wir die Regierung?
 
 
Armut bedroht sozialen Frieden – Regierung warnt vor Spaltung
Deutschlands
 
 
Armutsbericht 2017: Anstieg der Armut in Deutschland auf neuen Höchststand
Verbände beklagen skandalöse Zunahme der Armut bei allen Risikogruppen und fordern
armutspolitische Offensive

Die Armut in Deutschland ist auf einen neuen Höchststand von 15,7 Prozent angestiegen, so der Befund des aktuellen Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, der dieses Jahr wieder unter Mitwirkung weiterer Verbände und Fachorganisationen erscheint. Nach Aussagen des Verbandes markiert dieser Höchstwert einen mehrjährigen Trend wachsender Armut. Er fordert die Politik zu einem entschlossenen Handeln in der Arbeitsmarktpolitik, beim Wohnungsbau, in der Bildung und dem Ausbau sozialer Dienstleistungen und Angebote in den Kommunen auf. Voraussetzung für eine offensive Armutsbekämpfung sei ein rigoroser Kurswechsel in der Steuer- und Finanzpolitik.

http://www.der-paritaetische.de/armutsbericht/pressekonferenz-020317/

https://linksunten.indymedia.org/de/node/189873#comment-215646

Arbeitsmarkt
 
 

Für den 27. und 28. Juni 2017 kündigen die Organisationen den nächsten großen armutspolitischen Hauptstadtkongress an, für den u.a. auch der DGB und die Nationale Armutskonferenz als Mitveranstalter gewonnen werden konnten.

Den Bericht, weitere Infos und eine detaillierte Suchfunktion nach Postleitzahlen finden Sie im Internet unter: www.der-paritaetische.de/armutsbericht

Details zum Armutskongress am 27. und 28. Juni 2017 in Berlin unter: www.armutskongress.de

Nie wieder Hartz IV Parteien – nie wieder armes Deutschland SPD – CDU/CSU – Grüne – FDP und ja – auch AFD sind Handlanger des Kapitals und der Verarmungspolitik

Menschen mit niedrigem Einkommen haben in Deutschland heute weniger Aufstiegschancen und fühlen sich oft nicht anerkannt. Diese Spaltung zwischen Arm und Reich sei gefährlich, warnt der Armutsbericht der Bundesregierung.

Die AfD will Hartz IV abschaffen und stattdessen die Zwangsarbeit einführen

 
 
 
 
 
 
Wolfgang Erbe
Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.