Der Ausgang der Wahlen in Frankreich am 23. April 2017 stellt ein Desaster dar!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir den Ausgang der gestrigen Wahlen zur Kenntnis genommen.

Marcon und Le Pen gehen in die Stichwahl!

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu dem entsprechenden Online-Artikel in der ZEIT, in dem auch sämtliche Wahlergebnisse enthalten sind:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-04/wahl-frankreich-marine-le-pen-emmanuel-macron-francois-fillon-live

Dieser Wahlausgang ist nicht nur aus unserer Sicht furchterregend und stellt ein Desaster dar!

Am gestrigen Tage sind in Frankreich massive Proteste gegen die Wahl der Le Pen (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=le+pen) und generell gegen Rechts aufgelodert, wie der Klick auf die nachstehenden Video beweist:

Da stimmen wir als AK vollinhaltlich der Partei DIE LINKE zum Thema zu, die da sagt „…Das kleinere Übel darf nicht Postulat für Europas Zukunft sein!“

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu dem entsprechenden Beitrag, der auf der Homepage der Partei DIE LINKE gepostet steht:

https://www.die-linke.de/nc/presse/presseerklaerungen/detail/zurueck/presseerklaerungen/artikel/le-moindre-mal-das-kleinere-uebel-darf-nicht-postulat-fuer-europas-zukunft-sein/

Wir werden zum Thema weiter berichten!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.