Bei THYSSENKRUPP brennt der Baum! 7500 Beschäftigte haben den Kampf um ihre Arbeitsplätze aufgenommen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir die ungute Situation für die Kolleginnen und Kollegen bei THYSSENKRUPP mehrfach belichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und naachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=thyssenkrupp !

Den jüngsten Beitrag zum Thema hatten wir am 08. April 2017 auf unsere Homepage gepostet.

Diesen Beitrag könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2017/04/08/der-geplante-stellenabbau-bei-thyssenkrupp-wird-weiteren-zorn-der-beschaeftigten-hervorrufen/ !

Uns so, wie wir es prognostizierten, ist es jetzt auch gekommen.

Die THYSSENKRUPP-Mitarbeiter sind jüngst wieder auf die Straße gegangen und haben massiven Protest gemacht!

Ein entsprechender Bericht steht online auf der Homepage der TAGESSCHAU zu lesen. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diesen Bericht:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/stahl-101.html !

http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/stahl-duisburg-101~_v-videowebl.jpg

(Foto aus Tagesschau-Artikel zum Thema)

https://imgs.industriemagazin.at/media/19845_3_1280-0-0_.jpg

(Foto von Ch. V. Polenz aus IG-Metall/I-Pastiearovic/transit)

Einen wweiteren Bericht zzum Thema könnt Ihr direkt online aauf der Homepage der IG-Metall lesen, wenn Ihr den nachstehend geposteten Link anklick:

https://www.igmetall.de/news-ticker-stahlindustrie-21881.htm !

Als AK begrüßen wir die Aktionen der Kolleginnen und Kollegen bei THYSSENKRUPP sehr. Das ist die einizig richtige Antwort auf das beabsichtigte STELLEN-PLATT-KLOPPEN!

Die Schuldfrage nach der Verursachung auf die Chinesen abzuwälzen, erscheint uns allerdings zu simpel!

Ob chinesischer, us-amerikanischer oder internationaler Kapitalismus, der KAPITALISMUS IST AUCH HIER DIE WURZEL DES ÜBELS! Und den gilt es bis zum Exzess zu bekämpfen!

Wir rufen als AK zur Solidarität mit den THYSSENKRUPPIANERN auf und werden zum Thema weiter berichten! Dieser Kampf hat nämlich gerade erst richtig begonnen und wird weitergehen!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter IG-Metall veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.