„CAUSA OHLEN“: Der Kassendieb Franz-Josef Ohlen ist nunmehr auf Facebook mit dem NPD-Mann Willibert Kunkel befreundet!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es gibt wieder Aktuelles in der „CAUSA OHLEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/) zu vermelden.

Wir sind von dritter Seite darüber informiert worden, dass der Kassendieb Franz-Josef Ohlen auf seiner Facebookseite (https://www.facebook.com/franzjosef.ohlen/posts/1366137700144179?pnref=story bzw. https://www.facebook.com/franzjosef.ohlen) nunmehr mit dem NPD-Mitglied Willibert Kunkel korrespondiert.

Wir fanden diese Information bestätigt und haben die Facebookseite des Kassendiebes hier bei uns dingfest gemacht.

Dazu stellen wir fest:

1. Ohlen, der rechtskräftig wegen Abgabe einer falschen Versicherung an Eides Statt und wegen Unterschlagung unseres Kassenbestandes rechtskräftig verurteilt wurde, hat sich damit politisch offenbart.

2. Ohlen, der laut Beschluss des Oberlandgerichts Köln (Az.: 15 W 26/16 OLG-Köln) es sich gefallen lassen muss, als Kassendieb bezeichnet zu werden, ist nunmehr auf FACEBOOK mit einem Braunen befreundet. Das erzeugt bei uns nur noch Gefühle des Ekels.

Sobald es in der Sache (http://www.ak-gewerkschafter.de/2017/04/27/causa-ohlen-und-weiter-geht-es-in-sachen-des-kassendiebes-franz-josef-ohlen-der-lt-sta-ac-eine-strafe-wg-betruges-zu-erwarten-hat/) weiter geht, kommen wir auf die Angelegenheit zurück.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Causa Ohlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.