openPetition sagt uns Danke und teilt mit: So kann Beteiligung nicht weitergehen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
als Gewerkschafter/Innenkreis hat uns soeben ein Dankeschön von openPetition (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=open+petition) erreicht. Darin geht die Organisation noch einmal auf ihren Sinn und Zweck ein und bittet gleichzeitig um eine Spende. Wir haben diese Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf und Bedienung auf unsere Homepage und in die Kategorie „PETITIONEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/petitionen/) gepostet.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 
*****************************************************
open Petition teilt mit:

openPetition
Petition starten | Über uns | Helfen
 
 
Bürgerlobby-is-muss

Danke AK-Gewerkschafter c/o Manni Engelhardt,

als zivilgesellschaftliche Plattform arbeiten wir für und mit Menschen wie Ihnen. Dass sich das Engagement auszahlt, haben die Petitionserfolge in 2016 unterstrichen – jeden 2. Tag wurde einem Anliegen entsprochen. Mitmachen heißt für uns mitbestimmen:

Jetzt Beteiligungs-Projekte fördern

Vernetzt und beteiligt

Immer mehr Menschen vernetzen sich auf unserer Plattform und erzeugen gemeinsam Öffentlichkeit und Druck auf die Politik. Daran knüpfen wir dieses Jahr an und setzen uns als Bürgerlobby noch intensiver für Ihre Interessen ein. Ihr Feedback und Ihre Anregungen haben uns gezeigt, wo und wie es jetzt weitergeht:

  • Beteiligungsprozess weiter vereinfachen: Petitionen im Ausschuss einreichen
  • Unsere Beteiligungs-Plattform noch benutzerfreundlicher machen: Redesign der Webseite für Smartphone & PC
  • Demokratische Beteiligungsinstrumente auf unserer Plattform erweitern: Von der Petition bis zur Volksinitiative
  • On- und offline Beteiligungsmöglichkeiten verständlich erklären: Veröffentlichung eines Petitions-Atlas mit Infomaterial, Beispielen und Gastbeiträgen

Damit wir diese Projekte umsetzen können, sind wir auf die finanzielle Förderungen von unseren Nutzerinnen und Nutzern angewiesen – Werbedeals mit kommerziellen Unternehmen kommen für uns nicht in Frage. Kooperationen haben wir ausschließlich mit zivilgesellschaftlichen Akteuren wie NGOs, Stiftungen und Verbänden. Helfen Sie uns und all den Menschen, die sich aktiv beteiligen wollen:

Spende für eine lebendige Demokratie

Im September wird es ernst – Deutschland geht wählen. Bei den letzten zwei Bundestagswahlen war die Wahlbeteiligung so niedrig wie noch nie in der Geschichte Deutschlands. Eine demokratische Gesellschaft kann nur funktionieren, wenn Bürgerinnen und Bürger sich aktiv beteiligen: Wählen gehen, Beteiligungsmöglichkeiten nutzen, Bürgerlobby aufbauen, Gemeinschaft gestalten.

Mit herzlichen Grüßen,

das oP-Team:

Jörg Jörg
Clemens Clemens
Jessica Jessica
Jonas Jonas
Konrad Konrad
Ann-Kristin Ann-Kristin
PS: Jeder Beitrag hilft uns, Beteiligung dauerhaft so einfach & effektiv wie möglich zu gestalten. Gerne können Sie Ihren Beitrag direkt auf unser Spendenkonto überweisen:

openPetition gGmbH, DE46 4306 0967 1140 1635 01, BIC: GEN ODE M1 GLS (GLS-Bank)

openPetition ist eine zivilgesellschaftliche Plattform für digitale Demokratie, politisch neutral, gemeinnützig und transparent. Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn abonniert oder auf openPetition eine Petition unterzeichnet haben. Sie haben zuletzt die openPetition „Kinderbetreuung zweiter Klasse muss beendet werden – Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ unterschrieben. Sie können den openPetition Newsletter jederzeit abbestellen und erneut abonnieren.

openPetition gemeinnützige GmbH | Haus der Demokratie | Greifswalder Str. 4 | 10405 Berlin
Share
Dieser Beitrag wurde unter Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.