Die Tatsache steht fest, dass bei BOMBARDIER in Deutschland jetzt 2200 Stellen plattgehauen werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) halten wir das Thema „STELLENABBAU“ beständig auf unserer Homepage aktuell, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlasen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stellenabbau !

Über den Stellenabbau bei BOMBARDIER haben wir auch schon mehrfach berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den hier stehenden Link ebenfalls aufrufen und in der Fülle nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bombardier !

Durch die jüngsten Medienberichte fühlen wir uns als AK in unserer Auffassung, die wir zur beabsichtigten Fusion zwischen SIEMENS und BOMBARDIER in unserem Beitrag vom 05.05.2017 zum Ausdruck brachten, bestätigt.

Diesen Artikel könnt Ihr ebenfalls nach dem Anklicken des nachstehenden Links aufrufen und nsachlesen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2017/05/05/durch-eine-fusion-von-bombardier-siemens-wird-es-aus-unserer-sicht-zu-einem-weiteren-stellenabbau-kommen/ !

Vor diesem Hintergrund scheint es nun amtlich zu sein, dass Bombardier in Deutschland bis zu 2200 Stellen seiner insgesamt 8500 streichen will!

Wir möchten in diesem Zusammenhang in Erinnerung rufen, dass BOMBRDIER erst im vergangenen Jahr (2016) 1430 Stellen in Deutschland „plattgeklopft“ hatte!

Mehr zum Thema könnt Ihr durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen, der Euch direkt auf den entsprechenden Online-Beitrag zum Thema auf die Homepage der STUTTGARTER ZEITUNG führt:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bombardier-bis-zu-2200-jobs-in-deutschland-fallen-weg.b96286b9-b1d9-4b0f-876f-a69b78dc7efc.html !

Wenn die Kolleginnen und Kollegen, deren Gewerkschaft und Betriebsrat nicht aufstehen und den Kampf gegen diesen Stellenkahlschlag aufnehmen, werden sie über kurz oder lang komplett platt gemacht, darauf halten wir als AK jede Wette!

Wir bleinben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.