Wolfgang Erbes aktuelles Info-Potpourri: AKW-Proteste mit vielen Verletzten in Frankreich / Titandioxid in Zahnpasta / u.a.m.!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein weiteres Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe).

Wolfgang berichtet darin u. a. über die AKW-Proteste in Frankreich (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=frankreich) mit vielen Verletzten,

         http://p5.focus.de/img/fotos/origs5567546/1898518865-w630-h472-o-q75-p5/urn-newsml-dpa-com-20090101-160525-99-72802-large-4-3.jpg

(Foto aus: http://www.focus.de/politik/ausland/streit-um-arbeitsmarktreform-proteste-in-frankreich-nun-sollen-atomkraftwerke-bestreikt-werden_id_5567547.html)

über Titandioxid in Zahnpasta und andere wichtige Themen mehr. Wir haben sein komplettes Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

*******************************************************

Wolfgang Erbe informiert:

Proteste gegen AKW in Frankreich – viele Verletzte + Titandioxid in Zahnpasta + Lebensmittel – akute Gefahr + 3 mal so viel vergiftete Eier – jetzt auch NRW betroffen + Sahra Wagenknecht – EZB-Geldpolitik „Nächster Crash kündigt sich an“

Frankreich

Verletzte bei gewaltsamen Protesten gegen Atommüllager

 
Die Schlacht um Bure

15th of August 2017 – En marche ! Against the nuclear tomb…

Bure will be their downfall > Infotour > 15th of August 2017 – En marche ! Against the nuclear tomb…

 
 

Titandioxid

Farbstoff kann Entzündungen verstärken

Titandioxid kommt als Farbstoff in Wandfarben und Lebensmitteln vor. Schweizer Forscher haben nun beobachtet, dass Titandioxid im Körper Entzündungen auslösen oder verstärken kann. Sie sehen vor allem bei Patienten mit chronischen Darmerkrankungen ein erhöhtes Risiko.

Lebensmittel müssen besser gekennzeichnet werden

„Das Risiko von Titandioxid muss neu beurteilt werden. Es dürfen nicht mehr nur Darmgesunde mit gesunder Schleimschicht für die Untersuchungen sozusagen als relevant herangezogen werden. Wir haben einfach inzwischen zu viele Menschen der Bevölkerung, die diese ausgedünnte Darmschutzschicht haben. Und die müssen der Maßstab sein.“

 
| aktualisiert vor 1 Minute

Fipronil-Skandal

Offenbar kamen 28 Millionen belastete Eier nach Deutschland
 
Pfannkuchen mit Fipronil in Ungarn gefunden
 
 
In Nordrhein-Westfalen wurde ein belastetes Volleipulver aus dem Verkehr gezogen
 
 
 
Unternehmen rät dringend vom Verzehr der Milch ab! 
 
 
 

Umwelt

Pflanzenschutzmittel beeinträchtigen Fruchtbarkeit von Hummeln

 
Neonicotinoiden
 
 

Arbeitsmarkt

Zahl der „atypisch Beschäftigten“ steigt

 

 
In Deutschland hat inzwischen jeder fünfte Arbeitnehmer eine befristete Tätigkeit oder arbeitet in Teilzeit.
 
 
 

EZB-Geldpolitik „Nächster Crash kündigt sich an“

Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat das Anleihenkauf-Programm der Europäischen Zentralbank als Enteignung der Kleinanleger kritisiert. Es gebe eine unglaubliche Geldflut, aber keine entsprechende Wertschöpfung, sagte sie im Dlf. Das werde sich rächen.

Sahra Wagenknecht im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker

http://www.deutschlandfunk.de/ezb-geldpolitik-naechster-crash-kuendigt-sich-an.694.de.html?dram:article_id=393577

https://berthoalain.com/author/berthoalain/

 
Wolfgang Erbe
Share
Dieser Beitrag wurde unter Atompolitik, Frankreich, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.