Der ERDOWAHN wird nicht gestoppt! Was er will, das kann er sich erlauben! Sanktionen bleiben eine Lachnummer!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) stellen wir fest, dass wir in Bezug auf den Türkischen Präsidenten Erdogan (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=erdogan und http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=erdowahn) in allen unseren Kritikpunkten richtig gelegen haben.

Besonders mit unserem Artikel vom 21. Juli 2017, in dem wir beschrieben haben, dass die angedrohten Sanktionen gegen Erdogan nur AFFENTHEATER sind und der ERDOWAHN weitergehen wird, hat in das Schwarze getroffen.

Den Artikel selbst könnt Ihr direkt durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2017/07/21/die-angedrohten-sanktionen-gegen-erdogan-sind-nur-affentheater-der-erdowahn-wird-weitergehen-wir-wetten-darauf/ !

Besonders dessen Einmischung in den hier laufenden Bundestagswahlkampf macht deutlich, dass Erdogan die Bundesregierung nicht ernst nimmt.

Und mit seiner Antwort auf diese Kritik setzt er verbal noch einen GANZ FETTEN drauf, in dem er wörtlich gegenüber Bundesaussenminister Sigmar Gabriel äussert:

„Wer sind Sie, dass Sie mit dem Präsidenten der Türkei reden? Beachten Sie Ihre Grenzen! Wie lange sind Sie eigentlich in der Politik? Wie alt sind Sie?“

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf einen entsprechenden Beitrag in der WELT online, der dies und mehr belegt:

https://www.welt.de/politik/ausland/article167826463/Wer-sind-Sie-dass-Sie-mit-dem-Praesidenten-der-Tuerkei-reden.html

Und hier lassen wir noch ein aktuelles Youtube-Video zum Thema folgen:

Erdogan scheint die Macht zu haben, alle EU-Mitglieder und ganz besonders Deutschland am politischen „Drahtfaden“ nach seinem Gutdünken tanzen zu lassen.

Er hat die Flüchtlinge in seinem Land zum politischen Faustpfand gemacht!

Es ist ein erbärmliches Spiel, was hier gespielt wird, denn keiner will offensichtlich diesen ERDOWAHN stoppen!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.