Wir empfehlen zwei wichtige TV-TIPPS auf ARTE! Orwells Roman „1984“ und Monsantos „GLYPHOSAT“ werden in den Beiträgen Themen sein!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) möchten wir Euch heute wieder zwei TV-TIPPS geben.

Beide TIPPS beziehen sich auf den TV-Sender ARTE.

1. TV-TIPP:

Montag, den 16. Oktober 2017, 21.55 Uhr, der Film „1984“.

Hierbei handelt es sich um die Verfilmung des Romans des George Orwell (https://de.wikipedia.org/wiki/George_Orwell), den dieser visionär im Zeitraum 1946 bis 1948 geschrieben und 1949 veröffentlicht hat.

                                       https://tageswoche.ch/wp-content/uploads/2014/06/cms-image-004567046.jpg

Viele von den schrecklichen Dingen, die Orwell einst in seinem SiFi-Roman beschrieben hat, sind heute Wirklichkeit geworden. Weitere werden mit Sicherheit alsbaldige Realität sein.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Programmvoraschau bei ARTE:

https://www.arte.tv/de/videos/074481-000-A/1984/ !

Bitte merkt Euch den Termin dieser Ausstrahlung vor, denn wir werden ihn nicht auf unserer Homepage wiederholen.

*********************************************************************

2. TV-TIPP:

Das Thema „ROUND UP“, besser gesagt „GLYPHOSAT“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=glyphosat),  wird darin Thema sein.

                             https://netzfrauen.org/wp-content/uploads/2017/06/Monsanto44.jpg

                                         (Foto aus https://netzfrauen.org/2017/06/27/52822/)

Unter dem Titel „Round up, der Prozess“ wird eine Dokumentation bei ARTE am Dienstag, den 17. Oktober 2017, in der Zeit von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr, ausgestrahlt.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die dazugehörige Programmvoraschau:

https://www.arte.tv/de/videos/069081-000-A/roundup-der-prozess/ !

Auch diesen TV-Beitrag empfehlen wir als AK sehr, weil er auch die Leiden der Opfer mit aufzeigt, die durch GLYPHOSAT entstanden sind. Merkt Euch auch bitte diesen Termin vor. Er wird nämlich auf unserer Homepage ebenfalls nicht wiederholt werden!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.