Es weihnachtet wieder! Bei Uniper geht der Stellenabbau bis Ende 2018 weiter! Weitere 600 Stellen sollen gekillt werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

das Thema „STELLENABBAU“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stellenabbau) begleitet uns als Gewerkschfter/Innen-Arbeitskreis (AK) neben anderen Themen beständig.

Immer dann, wenn es auf Weihnachten und auf den Jahreswechsel zugeht, nimmt der Stellenabbau zu.

Jetzt wird gemeldet, dass UNIPER (https://www.uniper.energy/de) bis 2018 massiv Stellen abbauen wird.

Der Kraftwerkbetreiber hat bereits 1400 von 2000 betroffene Stellen abgebaut.

Der Rest will er bis Ende 2018 plattmachen!

Das soll durch Abfindungen und Altersteilzeit „SOZIALVERTRÄGLICH“ geschehen. Wer daran glaubt ist seinen Job für immer los!!!

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch auf den Online-Bericht zum Thema bei BOERSE-ONLINE:

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/ROUNDUP-Abbau-von-2000-Stellen-bei-Uniper-ist-beschlossen-1009079267 !

Als AK rufen wir den vom Stellenabbau betroffenen Kolleginnen und Kollegen zu:

LASST EUCH NCHT KAMPFLOS DIE EXISTENZEN NEHMEN! ZEIGT RÜCKGRAT, STEHT AUF und KÄMPFT!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.