Wolfgang Erbes Info-Potpourri: Infrastruktur am Ende? / Streiks gegen erbärmliche Verhältnisse! / Italien abgeschnitten! / u. a. m. !

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

Als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat uns ein weiteres Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erreicht.

Darin spricht Kollege Erbe folgende Themen an:

„Infrastruktur am Ende? – Wer unterwegs ist – kommt noch lange nicht an!“

„Einzelhandel & DHL – Streiks gegen die erbärmlichen Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt!“

„Europaweite Streiks im Luftverkehr“ (Wir berichteten bereits unter http://www.ak-gewerkschafter.de/2017/12/12/cockpit-e-v-kuendigt-per-sofort-streiks-bei-ryanair-an/!)

Europäische Gaspipeline explodiert – Italien abgeschnitten!“

Wir haben das komplette Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den K Manni Engelhardt –Koordinator-

*******************************************************

Wolfgang Erbe informiert:

Infrastruktur am Ende? – Wer unterwegs ist – kommt noch lange nicht an + Einzelhandel & DHL – Streiks gegen die erbärmlichen Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt + europaweite Streiks im Luftverkehr + europäische Gaspipeline explodiert – Italien abgeschnitten

Nicht nur die Straßen im Lande auch die DB – deutsche Bundesbahn ist der Alptraum der Republik

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/nahverkehr-stellwerkstoerung-bei-s-bahn-behoben-weiter-grosser-rueckstau-1.3788217

https://www.gmx.net/magazine/reise/ausfaelle-pannen-fahrplanwechsel-geraet-bahn-fiasko-32696484

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-08/deutsche-wirtschaft-reformen-einkommensverteilung-infrastruktur-euro

Infrastruktur

Deutschlands Substanz bröckelt

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/infrastruktur-deutschlands-substanz-broeckelt-1.3626675

12. Dezember 2017 13:53

Explosionen

Explosion in Österreich behindert russischen Gasexport

http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/explosionen-explosion-in-oesterreich-behindert-russischen-gasexport-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-171212-99-243446

http://www.sueddeutsche.de/panorama/eil-ein-toter-und-viele-verletzte-bei-explosion-in-oesterreich-1.3788287

Österreich
Toter nach Gasexplosion – Italien von Versorgung abgeschnitten

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/oesterreich-toter-nach-gasexplosion-italien-von-versorgung-abgeschnitten/20699774.html

EU verschärft die Probleme:

Die Griechenland-Soligruppen haben 202 000 Unterschriften gegen die Wasserprivatisierung der Wasserwerke in Athen und Thessaloniki gesammelt.
Obwohl das EU Parlament bereits 2014 die Privatisierung ablehnte, interessiert das die im Auftrag der EU verhandelnden „Members“ nicht im Geringsten.
Bei der Übergabe der deutschen Unterschriften am 20. Juli in Brüssel, meinte Thomas Wieser, der Chefkoordinator der Eurogruppe scheinheilig,
er wisse selbst garnicht, wie die Wasserwerke auf die Privatisierungsliste gelangt seien.

Dazu unser Bericht: http://gskk.eu/?p=3731&

Die überwiegend meisten Unterzeichner/innen kamen aus Deutschland. Die Gewerkschaft Ver.di hat in der Mitgliederzeitung über die Kampagne berichtet.
Schäuble, der massgeblich an der Privatisierungsliste beteiligt war, weigerte sich, die Unterschriften entgegenzunehmen.

Also organisierten wir eine kleine feine Kundgebung vor dem Brandenburger Tor

siehe: http://gskk.eu/

Welche Brisanz das Thema mittlerweile hat, zeigte sich in Irland. Dort „flogen plötzlich die Wasserdeckel hoch“, wie uns
eine Vorstandskollegin vom irischen Gewerkschaftsbund in Brüssel (sie nahm an der Übergabe der Unterschriften teil) erklärte.
Die irischen Gewerkschaften fegten in zwei Tagen alle Pläne zur Privatisierung und Erhöhung der Wassergebühren vom Tisch des Parlaments.

Bericht hier:

NUN GREIFT ARTE DAS THEMA DER KOMMENDEN KÄMPFE AUF –

„Bis auf den letzten Tropfen. Europas geheimer Wasserkrieg“

Brüssel übt im krisengeschüttelten Europa zunehmend politischen und wirtschaftlichen Druck auf öffentliche Versorgungsunternehmen aus und fordert, die Wasserversorgung zu privatisieren. Dabei ist die Lage paradox: Länder wie Deutschland und Frankreich, die in der Vergangenheit mit der Wasserprivatisierung experimentiert haben, führten ihre Wasserversorgung zurück in die öffentliche Hand, drängen dabei aber südeuropäische Länder zur Privatisierung ihrer Versorgungssysteme.

Auf der Grundlage ausführlicher Recherchen, die im Januar 2013 begannen, berichtet „Bis zum letzten Tropfen“ nicht nur über die Wasserversorgungssituation in Europa, sondern offenbart indirekt auch den Verfall der europäischen Wertegemeinschaft. Die Dokumentation spielt in sechs europäischen Ländern, folgt der Spur des Geldes quer durch den Kontinent, beleuchtet die Interessen der Unternehmen, die bis in die oberste Entscheidungsebenen der EU verhandelt werden, und offenbart den verborgenen Kampf um die überlebenswichtigste Ressource überhaupt.

am 12.12. auf Arte um 22.45 Uhr

Wirtschaft https://www.welt.de/wirtschaft/

Lohn und Arbeitsbedingungen Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken – Europaweite Aktion

https://www.welt.de/wirtschaft/article171505819/Deutsche-Ryanair-Piloten-wollen-streiken-Europaweite-Aktion.html

Keine Entschädigung für Flugausfälle

Auch deutsche Ryanair-Piloten planen Streik

Beim irischen Billigflieger Ryanair kündigt sich der erste Pilotenstreik der Geschichte an. Die Vereinigung Cockpit (VC) hat zu Streiks an den deutschen Basen aufgerufen.

Zuvor hatten bereits Gewerkschaften in Italien und Portugal für Arbeitskämpfe mobilisiert. An der Basis Dublin haben sich irische Piloten per Urabstimmung für einen Streik ausgesprochen.

Die VC nannte zunächst keine Termine für die geplanten Ausstände, um Gegenmaßnahmen zu erschweren.

Ziel der europaweit koordinierten Aktionen seien marktgerechte Arbeits-und Vergütungsbedingungen, erläuterte die Pilotengewerkschaft VC. Maßstab seien hier die Tarifbedingungen der Tuifly, die wie Ryanair eine Flotte von Boeing 737 betreibt.

Zuvor hatte die Gewerkschaft die Piloten unterstützt, eine Tarifkommission zu gründen. Sie werden vom hauptamtlichen VC-Tarifexperten Ingolf Schumacher unterstützt, der bereits den harten Konflikt bei der Lufthansa ausgefochten hat.

http://www.t-online.de/leben/reisen/europa/id_82886144/ryanair-piloten-wollen-ab-sofort-streiken-.html

Paketzusteller streiken – Lohndumping bei DHL

Das Logistikunternehmen DHL hat seinen Paketzustelldienst in ein eigenes Subunternehmen ausgegliedert mit dem Ziel, die Tariflöhne zu umgehen und die Gehälter zu drücken. Gegen dieses Dumping und die schlechten Arbeitsbedingungen sind die Mitarbeiter jetzt auf die Straße gegangen.

http://www.deutschlandfunk.de/paketzusteller-streiken-lohndumping-bei-dhl.1769.de.html?dram:article_id=402486

Nach DHL-Streik: Paket-Zustellung kann noch dauern

* Mindestens 13.000 Pakete blieben am Nikolaustag liegen
* Gewerkschaft will höhere Löhne durchsetzen
* Heute wird in Hannover gestreikt
https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/warstreik-dhl-bremen100.html

Streik in Adler Modemärkten

8. Dezember 2017 | In 16 Adler Modemärkten in Deutschland wird am Freitag und Samstag ganztägig gestreikt. Betroffen sind unter anderen die Modemärkte in Augsburg, Berlin-Ahrensfelde, Cottbus, Duisburg, Mönchengladbach, Neu Edingen und Salzgitter. Mit den Arbeitsniederlegungen im Weihnachtsgeschäft reagiert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) auf die monatelange Weigerung des Unternehmens, die regionalen Flächentarifverträge des Einzelhandels anzuerkennen. Die Adler-Geschäftsführung hatte vor einem Jahr alle gültigen Tarifverträge für die Beschäftigten in den rund 150 Modemärkten gekündigt, neben dem Entgelt- und Manteltarifvertrag auch die Tarifverträge für vermögenswirksame Leistungen und zur Altersvorsorge.

https://www.verdi.de/themen/nachrichten/++co++a15e9bdc-dc03-11e7-811f-525400b665de

http://www.streikradar.de/category/streik/

https://berthoalain.com/author/berthoalain/

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

http://www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.