Wofgang Erbes aktuelles Info-Potpourri: OPEL baut jetzt sogar 7000 Arbeitsplätze ab! Der Widerstand gegen die GROKO wächst weiter stark an! u. a. m.!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine weiteres Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe)

Folgende Themen spricht Wolfgang in seinem Info-Potpourri an:

„IGM!“

„OPEL (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=opel): Wieder müssen die Kolleg/Innen um Arbeitsplätze kämpfen – jetzt sogar 7000 Arbeitsplätze in der Opel-Zentrale in Rüsselsheim gefährdet!“

„#NOGROKO: Am Wochenende geht es auf zum Kampf!“

Wir haben die komplette Mitteilung des Kollegen Erbe nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

**************************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

IGM + OPEL wieder müssen die Kolleg/Innen um Arbeitsplätze kämpfen – jetzt sogar 7000 Arbeitsplätze in der Opel-Zentrale in Rüsselsheim gefährdet + #NOGROKO – das Wochenende auf zum Kampf
#NOGROKO – Wochenende gegen die – Regierung – Wochenende gegen die GROKO = NO GROKO – Berlin und Bonn – Deutschland auf die Barrikaden!
Aufstand SPD
Der Countdown läuft!

Berlin – rot

https://www.wir-haben-es-satt.de/

SPD Führung verbietet Parteimitglieder auf dem SPD Parteitag

http://www.forum-dl21.de/parteimitglieder-unerwuenscht/

Bonn rot

https://www.facebook.com/AufstandSPD/

https://nogroko.de/

https://twitter.com/hashtag/groko?lang=de

Donnerstag, 18. Januar 2018

#NOGROKO

Viel Zuspruch für die Jusos

Juso-Chef sieht gute Chance für Nein zu GroKo bei SPD-Parteitag

Juso-Chef Kevin Kühnert sieht gute Chancen, dass die Ablehnung der SPD-Nachwuchsorganisation zu Koalitionsverhandlungen von Union und SPD beim Parteitag am Sonntag eine Mehrheit erhalten wird.

https://www.n-tv.de/ticker/Juso-Chef-sieht-gute-Chance-fuer-Nein-zu-GroKo-bei-SPD-Parteitag-article20238472.html

Münchner SPD – „Nein“ zur Großen Koalition!

https://www.facebook.com/SPDMuenchen/?ref=nf&hc_ref=ARRN3JPfMZ6Cxn3BSJAel3d7D_G0rVpWEgefFtdsKcMwKzNd2-yMCHhI1dSRCHyTClw

app-facebook

https://www.facebook.com/SPDMuenchen/posts/1993690987312734

SPD München

Wir haben das Ergebnispapier der Sondierungsgespräche aufmerksam gelesen. Leider enthält es zu den drängendsten Fragen in München (Wohnen und Miete, Verkehr, Armutsrisiko) nur völlig Unzureichendes. Die dringend erforderliche Verbreiterung der Grundlage für den Mietspiegel (heute fließen nur die Neuvermietungen der letzten vier Jahre, aber keine Bestandsmieten ein) wird nur „geprüft“. Die Mietpreisbremse soll nach Ablauf nur „evaluiert“, aber nicht sofort nachgebessert werden. Die Mittel des Bundes für den sozialen Wohnungsbau sollen nur bis 2021 verlängert, aber nicht deutlich erhöht werden. Von finanzieller Unterstützung bei der Eigentumsbildung für Familien haben in München angesichts der Wohnungspreise nur die ohnehin schon Privilegierten etwas. Nichts zur Reform des Bodenrechts, nichts zu einem Umwandlungsverbot von Miet- in Eigentumswohnungen.

Weiter fehlt uns die inhaltliche Neuausrichtung des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes. Zwar sollen die Mittel erhöht und künftig dynamisiert werden, aber z. B. ökologische Aspekte fehlen völlig, ebenso ein klares Ja zum öffentlichen Personennahverkehr.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.bei-abstimmung-ueber-koalitionsvertrag-muenchner-spd-droht-mit-nein-zur-grossen-koalition.415eb26f-6059-4cf3-b91e-b9d207769e98.html

WARNSTREIK MIT 6600 LEUTEN: Bei Opel wird um jeden Arbeitsplatz gerungen

Jetzt sind wieder mehr als 7.000 Arbeitsplätze gefährdet, weil in Rüsselsheim mehr als 7000 Leute an ähnlichen Dingen arbeiten wie ihre PSA-Kollegen an den anderen Konzernstandorten.

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/opel-ringen-um-jeden-arbeitsplatz-15404031.html

Donnerstag, 18. Januar 2018

Keine Steuern zahlen – Subventionen kassieren und trotzdem Pleite

General Electric ist pleite – Zerschlagung droht – tausende Arbeitsplätze gefährdet

„Die Bilanz von General Electric ist ein Desaster“

Eine Erfolgsgeschichte der USA steckt tief in der Krise: die Bilanzen von General Electric sehen mehr als düster aus. Die Aktie wurde von verkaufen auf „You’re f**ked“ heruntergestuft, so Markus Koch salopp. Kann eine Zerschlagung noch helfen?

http://www.handelsblatt.com/video/finanzen/boersen-news/boersen-berichte/markus-koch-exklusiv-die-bilanz-von-general-electric-ist-ein-desaster/20858768.html

196 Millionen Dollar Verlust Alcoa rutscht tiefer in die roten Zahlen

Die Aufspaltung von Alcoa zahlt sich für den Aluminiumkonzern zumindest im ersten Jahr als eigenständiges Unternehmen nicht aus: Der Umsatz steigt im vierten Quartal deutlich geringer als erwartet, der Verlust zieht sogar noch weiter an.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Alcoa-rutscht-tiefer-in-die-roten-Zahlen-article20236995.html

Patrick Schreiner, 18.01.2018

Seit Jahrzehnten versprechen Politik und Parteien, dass private Investitionen gefördert und Arbeitsplätze geschaffen würden, wenn Kosten und »Belastungen« der Unternehmen sinken. Die entsprechend ergriffenen politischen Maßnahmen haben aber ganz offensichtlich das gewünschte Ergebnis nicht gebracht.

http://www.blickpunkt-wiso.de/post/2137?cm=31JGH5SP

17. Januar 2018, 20:40 Uhr

Digitalisierung

Besteuert Daten und Maschinen – nicht die Arbeit!

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/digitalisierung-besteuert-daten-und-maschinen-nicht-die-arbeit-1.3825843

# NOGROKO sucht Mitfahrgelegenheiten und Schlafplätze für die #NOGROKO Koordination am Wochenende in Bonn!

https://www.facebook.com/AufstandSPD/

17. Januar 2018

Düsseldorf

SPD: Widerstand gegen Koalition verschärft sich!

Düsseldorf. SPD Ortsverbände fordern ein Nein, die Jusos wollen „Rückgrat statt Rückschritt“ Von Arne Lieb.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/spd-widerstand-gegen-koalition-aid-1.7326468#

Arne Lieb (arl) ist Redakteur in der Lokalredaktion Düsseldorf.

Zum Autorenprofil:

http://www.rp-online.de/autor/arne-lieb-arl/ .

Im Düsseldorfer SPD-Unterbezirk gibt es erheblichen Protest gegen eine Neuauflage der Großen Koalition in Berlin. Sieben der 22 Ortsverbände haben sich gegen das Bündnis ausgesprochen. Rund 40 Mitglieder der Jugendorganisation Jusos protestierten gestern Abend vor dem Holiday Inn an der Toulouser Allee, wo Parteichef Martin Schulz und die NRW-Delegierten für den Sonderparteitag tagten. „Opposition statt Weiter so“, oder „Rückgrat statt Rückschritt“ stand auf den Transparenten.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/spd-widerstand-gegen-koalition-aid-1.7326468

Düsseldorfer Jusos: „GroKo ist Mist“

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/spd-jusos-groko-demonstration-interview-thomas-peusser-100.html

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, die ihren Wahlkreis in Kleve hat, bezeichnete die Stimmung unter den Delegierten in Düsseldorf als „skeptisch“

https://www.n-tv.de/politik/Schulz-raet-Genossen-zu-mehr-Stolz-article20234877.html

https://www.morgenpost.de/politik/article213090621/Nach-Sondierung-In-der-SPD-formiert-sich-schon-Widerstand.html

https://twitter.com/grokoneindanke?lang=de

https://twitter.com/KuehniKev?ref_src=twsrc%5Etfw&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.morgenpost.de%2Fpolitik%2Farticle213090621%2FNach-Sondierung-In-der-SPD-formiert-sich-schon-Widerstand.html

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=erbe

Große Koordination gegen die GROKO am Vorabend des Parteitages in Bonn!

Außerdem wollen wir uns am Vorabend des Sonderparteitages in Bonn treffen.

Hier unsere herzliche Einladung:

Bitte gebt sie an alle interessierten weiter.

Und natürlich gibt es eine Einladung für alle Delegierte direkt am 21.01.2018 vor dem Parteitag, die mit uns sagen #NoGroKo. Hier ist die Einladung

Wir sagen NEIN zur GroKo und laden herzlich ein zur Veranstaltung im Aufsturz in Berlin in der Oranienburger Straße ein (siehe unten).

Mit solidarischen Grüßen

Hilde Mattheis,
MdB Vorsitzende DL 21

http://www.forum-dl21.de/ http://www.forum-dl21.de/

http://www.ak-gewerkschafter.de/

https://berthoalain.com/author/berthoalain/

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

http://www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.