OXFAM aktuell: Reichtum konzentriert sich bei lediglich 1 Prozent der Weltbevölkerung!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Thema ARMUT Beschäftigt uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) permanent, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und in der Gänze nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=armut !

Wir haben den jüngsten Bericht von OXFAM zur Kenntnis genommen.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diese OXFAM-Mitteilung vom 22.01.2018:

https://www.oxfam.de/ueber-uns/aktuelles/2018-01-22-82-prozent-weltweiten-vermoegenswachstums-geht-reichste-prozent !

https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop15904806/014380428-cImg_16_9-w1280/60699196.jpg           https://i.ytimg.com/vi/dpBxy3X1y_k/hqdefault.jpg

Dem haben wir nur zwei Sätze hinzuzufügen:

1. Der Kapitalismus und sein Profitestreben schafften, schaffen und werde weiter auf Kosten der Menschlichkeit MEGA-REICHTUM in wenige Hände schaffen!

2. Nur die Abschaffung des Kapitalismus kann die Bedingungen für eine gerechtere Welt, in der alle Menschen satt werden und wo der Humanismus die oberste Priorität hat,  fundamentieren!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.