Die Bundesregierung rührt sich! Sie stoppt die Panzer-Nachrüstung für die Türkei! Erster zögerlicher Schritt in die richtige Richtung getan!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) verfolgen wir mit absolut kritischem Interesse die Entwicklung in der Türkei mit und um Erdogan und seinem Erdowahn, wie Ihr es durch das Anklicken der hier stehenden Links aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=erdogan

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=erdowahn

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=t%C3%BCrkei !

Unser jüngster Beitrag zum Thema vom 25. Januar 2018

könnt Ihr direkt durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2018/01/25/campact-ruft-zur-kampagne-gegen-deutsche-waffenlieferungen-in-die-tuerkei-auf-macht-bitte-alle-mit/ !

Jetzt hat die Bundesregierung sich endlich gerührt. Sie will die Panzer-Nachrüstung für die Türkei stoppen, wie die Medien es seit 17 Stunden berichten.

Auf einmal – wie vom Himmel gefallen – wird der Bundesregierung klar, dass sie nicht in Spannungsgebiete liefern darf.

Zumindest hat Gabriel sich in diese Richtung geäussert. Ob damit auch alle anderen Rüstungsexporte in die Türkei gemeint sind, muss allerdings hier kritisch hinterfragt werden!

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf eine aktuelle Berichterstattung zum Thema auf die Homepage von HUFFINGTONPOST:

http://www.huffingtonpost.de/entry/bundesregierung-stoppt-panzer-nachrustung-fur-turkei_de_5a69e38be4b0dc592a0fbf2a !

Als AK rufen wir Euch weiter dazu auf, die EIL-APPELLATION (Kampagne) von CAMPACT weiter zu unterzeichnen und nach Euren Möglichkeiten weiter zu verbreiten.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die Unterzeichnungsmöglichkeit:

https://www.campact.de/waffenexporte/appell/teilnehmen/

Wir bleiben am Thema dran und werden fortlaufend berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Kampagnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.