Lasst uns ALLE schwören: Wir werden ALLES dafür tun, dass es niemals wieder einen HOLOCAUST geben wird!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir registriert, dass zum HOLCAUST- GEDENKTAG (https://de.wikipedia.org/wiki/Tag_des_Gedenkens_an_die_Opfer_des_Nationalsozialismus) dem, gestrigen 27. Januar 2018, weltweit der sechs Millionen Jüdischer Mitmenschen  gedacht wurde, die durch die NAZIS unter Duldung des Deutschen Volkes im III. Reich in deren KZs vernichtet worden sind.

Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau wurde am 27. Januar 1945 durch die siegreiche ROTE ARMEE der Sowjetunion befreit.

Das ist der Anlaß dafür, diesen HOLOCAUST-GEDENKTAG (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=holocaust)  jedes Jahr zu begehen.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf den Beitrag von WELT-ONLINE, der präsentiert, wie Auschwitz am Tage seiner Befreiung aussah:

https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article136816437/So-sah-Auschwitz-am-Tag-seiner-Befreiung-aus.html !

Der jüdischen Weltkongress (WJC) konnte zum HOLOCAUST-GEDENKTAG 2018 Menschen motivieren, sich mit dem Hashtag#WeRemember abzulichten und ihre Selfie im Internet hochzuladen.

Sämtliche Fotos werden seit gestern in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau auf eine Leinwand projeziert.

Desweiteren findet in NEW YORK (UNO-Gebäude) die Luigi Toscanos-Ausstellung wieder das Vergessen statt. Das nachstehende Fotos weist selbige aus. Unter diesem Foto findet Ihr einen Link, den es lohnt anzuklicken, um mehr über diese Ausstellung in Erfahrung bei der DEUTSCHEN WELLE-ONLINE bringen zu können.

http://www.dw.com/image/42270861_303.jpg

http://www.dw.com/de/holocaust-%C3%BCberlebende-fotoausstellung-im-un-hauptquartier/a-42269295

Der infanalische Wahnsinn des Rassismusses, des ANTI-Semitismusses, des Faschismusses, des Krieges und somit der größten Menschenverachtung aller Zeiten, den die NSDAP und ihre Schreckensherrschaft in der Zeit von 1933 bis 1945 verbreiteten und praktizierten, darf sich NIEMALS wiederholen. Schon garnicht darf derartiges Übel von deutschem Boden ausgehen!

https://www.yadvashem.org/sites/default/files/268_10_0.jpg https://www.yadvashem.org/sites/default/files/268_134.jpg

(Fotos von https://www.yadvashem.org/)

https://chavonneseditions.files.wordpress.com/2015/04/armeniens-5.jpg https://i0.wp.com/embassies.gov.il/berlin/AboutIsrael/Fotos%20Land%20und%20Leute/holocaust-yadvashem.jpg?w=810

(Fotos aus http://myisrael.eu/der-holocaust/)

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/58/Auschwitz_Resistance_280_cropped.jpg/220px-Auschwitz_Resistance_280_cropped.jpg https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9f/Bones_of_anti-Nazi_German_women_still_are_in_the_crematoriums_in_the_German_concentration_camp_at_Weimar%2C_Germany.jpg

(Fotos aus https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust)

Wie sagte es einst der deutsche Dichter Friedrich Schiller in seinem Lied von der Glocke:

https://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-gefahrlich-ist-s-den-leu-zu-wecken-verderblich-ist-des-tigers-zahn-jedoch-der-friedrich-schiller-114447.jpg

Täglich sollten wir alle unser Augenmerk darauf richten, einem UNMENSCHLICHEN WAHNSINN, den nur Menschen ersinnen können, in keiner Weise eine Chance mehr zu geben, in Deutschland und ÜBERALL!

Das lasst uns ALLE schwören!

Für den AK Manni Engelhrdt – Koordinator –

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.