Französische Gewerkschaften machen Front bei ALSTOM Front gegen den SIEMENS-Deal!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir positiv registriert, dass die französischen Gewerkschaften bei ALSTOM (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=alstom) gegen den SIEMENS-DEAL (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=siemens) Front machen.

https://bilder.t-online.de/b/83/14/26/94/id_83142694/610/tid_da/franzoesische-gewerkschafter.jpg

(Archiv-Foto des Sebastian Kunigkeit aus http://www.t-online.de/nachrichten/id_83142690/franzoesische-alstom-gewerkschaften-gegen-siemens-deal.html zeigt den aktiven Protest gegen die Fusion.)

Sie haben sich gegen den geplanten Zusammenschluss des Zugherstellers mit SIEMENS unmissverständlich ausgesprochen! SIEMENS wolle „die Kontrolle über den ALSTOM-Konzern übernehmen, ohne Geld auszugeben“, kritisierten die Gewerkschaften CFDT, CFE-CGC, CGT und FO gestern in einem gemeinsamen Positionspapier.

Sie sind gegen diesen Zusammenschluss, wie er heute vorgeschlagen wird. Das Projekt biete große wirtschaftliche, industrielle und soziale Risiken. Die Arbeitnehmer/Innen befürchten unter anderem eine „Zerstückelung“ von ALSTOM.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch auf einen entprechenden Online-Beitrag zum Thema bei ARCOR:

https://www.arcor.de/content/aktuell/regional_news/bayern/6709480,1,Franz%C3%B6sische-Alstom-Gewerkschaften-gegen-Siemens-Deal,content.html !

Und die französischen Kolleginnen und Kollegen meinen das Ganze durchaus ernst und sind bereit, auch aktiv etwas gegen diesen Deal zu unternemen, wenn es denn sein muss!

Wir bleiben am Thema dran und werden zur gegebenen Zeit weiter dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.