Heute gibt es gewaltig „Krach“ in Aachen! Proteste gegen die U-Haft von Hambach-Aktivisten finden in Aachen statt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) weisen wir auf die heute in Aachen stattfindenden Aktionen zum Protest gegen die U-Haft von Aktivisten des Hambacher Forstes (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=hambacher+forst und http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=braunkohle) hin.

https://barrikade.info/home/chroot_ml/ml-barrikade/ml-barrikade/public_html/local/cache-vignettes/L710xH398/arton759-5209e-3772b.jpg?1516975066

(Bild aus https://barrikade.info/Hambacher-Forst-9-Aktivistis-in-U-Haft-Aktionstag-3-2-und-Briefe-schreiben-759)

Unter dem Motto #FreeHambi 9 haben Waldschützer für heute die Protestaktionen angekündigt.

Um 14.00 Uhr startet eine Solidaritätskundgebung am Münsterplatz in Aachen für die 9 Hambach-Aktivisten, die sich seit der Räumung des Hambacher Forstes vor ca. 2 Wochen in Untersuchungshaft bei der Justizvollzugsanstalt Aachen befinden.

Ab 16.00 Uhr startet die Aktion „ROTE KRACHWACHE“, bei der die Demonstrationsteilnehmer/Innen in ROT gekleidet mächtig Krach veranstalten werden. Dabei bilden sie einen Demonstrationszug, der vom Parkhaus des Polizeipräsidiums in Richtung Justizvollzugsanstalt Aachen am Eulersweg ziehen wird.

Der Waldpädagoge Michael Zobel (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=braunkohle) ist ein wesentlicher Mitinitiator dieser Protestaktionen.

Als AK sagen wir dazu nur: HUT AB!

Mehr zum Thema könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link beim Hambacher-Forst-Blog aufrufen und nachlesen:

https://hambacherforst.org/blog/ !

Macht alle mit!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.