Der Bund Contergangeschädigter u. Grünenthalopfer berichtet vom 1. Verhandlungstag vor dem OLG-Köln!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erhalten wir als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) über Stephan Nuding (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stephan+nuding), dem Vorsitzenden des UAC , den Pressespiegel zur OLG-Verhandlung am Donnerstag, den 15.2.2018, in deren Vorfeld wir zwei Beiträge zum Thema gepostet hatten.

Diese Beiträge könnt Ihr durch das Anklicken der nachstehenden Links aufrufen und nachlesen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2018/02/07/stephan-nuding-sendet-uns-eine-pressemitteilung-des-bundes-contergangeschaedigter-zum-termin-am-15-02-18-vor-dem-olg-koeln-zu/!

http://www.ak-gewerkschafter.de/2018/01/21/stephan-nuding-informiert-zum-anstehenden-prozess-in-sachen-gruenenthal-contergang-olg-termin-a-meyer-ra-karl-schucht/!

Den ersten Presse-Spiegel, der durch Andreas Meyer

                            Bildergebnis für fotos vom logo des bundes der contergangeschädigten und grünenthalopfer

(Foto aus https://www.presseportal.de/nr/123049 zeigt Andreas Meyer.)

erstellt und gezeichnet wurde, haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „GRÜNENTHAL“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/grunenthal/) archiviert.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

**********************************************************************************

PRESSESPIEGEL zur OLG-Köln-Verhandlung am 15.02.18:

„Zwischen dem Conterganhersteller Grünenthal und der Conterganstiftung hat es nach einer Einschätzung des Oberlandesgerichts Köln Verflechtungen gegeben. Der frühere Justiziar von Grünenthal habe von 1972 bis 2003 als Vorsitzender der medizinischen Kommission der Conterganstiftung Zugang zu den medizinischen Akten der Conterganopfer gehabt, stellte die Vorsitzende Richterin Magarethe Reske am Donnerstag fest. Die Conterganstiftung zahlt Renten aus Steuermitteln an die Opfer des Schlafmittels. Außerdem habe Grünenthal mittelbar Geld an die Gutachter der medizinischen Kommission gezahlt. Der Contergangeschädigte Andreas Meyer habe 2013 vor dem Familienausschuss des Bundestags die Wahrheit gesagt, machte die Richterin deutlich.“

http://www.azonline.de/NRW/3187320-Prozesse-Verflechtungen-zwischen-Conterganstiftung-und-Gruenenthal

http://www.twee.at/stories/964191057452982276/

http://www.newslocker.com/de-de/region/dusseldorf/gericht-verflechtungen-zwischen-contergan-stiftung-und-grnenthal/view/

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/89272/Oberlandesgericht-sieht-Verbindungen-zwischen-Conterganstiftung-und-Gruenenthal

http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/prozesse—koeln-verflechtungen-zwischen-conterganstiftung-und-gruenenthal-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180215-99-92314

https://www.focus.de/regional/koeln/prozesse-verflechtungen-zwischen-conterganstiftung-und-gruenenthal_id_8474566.html

https://www.welt.de/regionales/nrw/article173628538/Verflechtungen-zwischen-Conterganstiftung-und-Gruenenthal.html

http://www.grenzecho.net/region/euregio/verflechtungen-nach-contergan-skandal

http://www.wz.de/home/politik/inland/verflechtungen-von-contergan-stiftung-und-hersteller-gericht-sieht-verbindungen-1.2622100

Herzlichst!

Andreas Meyer

-1. Vorsitzender des BCG-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Grünenthal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.