Wolfgang Erbe informiert: Banken investieren Milliarden in Atomwaffen & deren Produzenten! / Sprengstoffanschlag geplant – Griechische Polizei nimmt NEONAZI-Ring hoch! / Brandenburhs AfD-Chef hatte Verbindung zur HDJ!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat uns ein weiteres Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erreicht.

Darin sind Beiträge zu folgenden Themen enthalten:

„Banken investieren Milliarden in Atomwaffen und in deren Produzenten!“

„Sprengstoffanschlag geplant – Griechische Polizei nimmt Neonazi-Ring hoch!“

„Andreas Kalbitz: Brandenburgs AfD-Chef hatte Verbindung zur HDJ!“

Wir haben das komplette Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Dem Kollegen Wolfgang an dieser Stelle wieder ein herzliches Dankeschön für sein unermüdliches und ehrenamtliches Bemühen!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

**********************************************************************************

Wolfgang Erbe informiert:

Banken investieren Milliarden in Atomwaffen + Banken investieren Milliarden in Atomwaffen-Produzenten + Sprengstoffanschlag geplant – Griechische Polizei nimmt Neonazi-Ring hoch + Andreas Kalbitz: Brandenburgs AfD-Chef hatte Verbindung zur HDJ

http://www.koop-frieden.de/aktuelles.html

7. März 2018

Atomwaffen

Banken investieren Milliarden in Atomwaffen-Produzenten

Firmen auf der ganzen Welt haben zwischen 2014 und 2017 etwa 525 Milliarden Dollar in Atomwaffenproduzenten investiert.

* Finanzinstitute investieren immer mehr Geld in Firmen, die an der Produktion von Atomwaffen beteiligt sind.
* Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie der Anti-Atom-Kampagne Ican, die für ihre Arbeit bereits den Friedensnobelpreis erhielt.
* Auch deutsche Banken investieren demnach in diesen Bereich – und offenbar sogar mit dem Geld von Privatkunden.
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/atomwaffen-banken-investieren-milliarden-in-atomwaffen-produzenten-1.3894464

Mittwoch, 07. März 2018

Sprengstoffanschlag geplant – Griechische Polizei nimmt Neonazi-Ring hoch

Erst vor einer Woche stürmen Neonazis in Griechenland ein Antifa-Zentrum und verletzen dabei fünf Menschen. Immer wieder verüben rechtsextreme Gruppen Anschläge auf linke Einrichtungen. Nun ist es der Polizei gelungen, einen bewaffneten Ring dingfest zu machen.

https://www.n-tv.de/politik/Griechische-Polizei-nimmt-Neonazi-Ring-hoch-article20323768.html

Andreas Kalbitz: Brandenburgs AfD-Chef hatte Verbindung zur rechtsextremen HDJ

Andreas Kalbitz war laut einem Bericht Teilnehmer an einem Pfingstlager der Heimattreuen Deutschen Jugend. Schon mehrfach musste er seine rechte Vergangenheit erklären.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/andreas-kalbitz-afd-heimattreue-deutsche-jugend-rechtsextremismus

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Rechtsextreme-ziehen-in-Betriebsraete-ein-article20322309.html

Mittwoch, 07. März 2018

Flucht über Autobahn – Polizei nimmt Reichsbürger nach Verfolgung fest

Nach einer Verfolgungsfahrt über die Autobahn haben Polizisten einen sogenannten Reichsbürger festgenommen. Der mit Haftbefehl gesuchte 65-Jährige habe an seinem Wohnort im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz festgenommen werden sollen, sei von dort aber mit dem Wagen auf die Autobahn 3 in Richtung Köln geflohen, erklärte die Polizei in der Domstadt.

https://www.n-tv.de/ticker/Polizei-nimmt-Reichsbuerger-nach-Verfolgung-fest-article20323817.html

https://berthoalain.com/author/berthoalain/

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

http://www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.