Jetzt sind auch die Atomkraft-Gegner gegen Emmanuel Macron in Stellung gegangen! Morgen werden wir unser 1. Mai-2018-TRANSPARENT gegen Emmanuel Macron und den für ihn bestimmten Karlspreis gestalten!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir beständig über den französischen Präsidenten Emmanuel Macron (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=emmanuel+macron) und dessen Angriff auf die französischen Arbeitnehmer- und Sozialrechte protestiert und berichtet.

Jetzt haben sich auch die Atomkraft-Gegner/Innen zu Macron negativ geäussert, da Frankreich offensichtlich Anteilseigner beim Betreiber der belgischen RISSE-ATOMREAKTOREN (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=risse-atomreaktoren) ist.

Das AACHENER AKTIONSBÜNDNIS GEGEN ATOMENERGIE (https://www.anti-akw-ac.de/) hat Macron deshalb einen offenen Brief geschrieben, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt:

https://www.anti-akw-ac.de/offener-brief-an-emmanuel-macron/ !

Emmanuel Macron ist alles andere als ein Gegner der Atompolitik. Ganz im Gegenteil plädiert er für „ein Nebeneinander der Energieformen“!

Wie das Online-Magazin „FEIERABEND“ berichtet, sind Protestveranstaltungen rund um die Karlspreisverleihung geplant. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diese Online-Mitteilung zum Thema:

https://www.feierabend.de/forum/politik/ueber-kritik-an-der-wahl-des-karlspreistraegers-2018/ !

Als AK machen wir bereits am morgigen Tage (13. März 2018) ab 18.00 Uhr bei unserer öffentlichen Sitzung (http://www.ak-gewerkschafter.de/einladungen-treffen/) unter Top. 6. B.: den Anfang.

Der nachstehende Transparent-Entwurf wird dort zur Diskussion und anschließender Beschlussfassung stehen. Zu dieser Sitzung seid Ihr alle herzlich eingeladen.

Für den AK Manni Engelhardt – Koordinator –

                                                         ENTWURF

                                                            Bildergebnis für fotos vom logo des ak-gewerkschafter

Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (www.ak-gewerkschafter.de) 1. Mai 2018

Wer Arbeitnehmerrechte in Frankreich demontiert, bekommt in Deutschland dafür viel Plaisir!

Hier zeigt sich die privilegierte Klasse gegen die Interessen der Arbeitermasse!

Darum hängen wir den Karlspreis unter die Plafond und protestieren gegen seine Vergabe an Macron!

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Atompolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.