Der Antifaschist Kurt Heiler lädt zum Rundgang der VHS-Stolberg zu den Stätten von Verfolgung & Widerstand in der Nazi-Zeit ein!

Liebe Kolleginne und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) eine Mitteilung des Antifaschisten Kurt Heiler (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=kurt+heiler) von der VVN-BDA-AACHEN (https://aachen.vvn-bda.de/).

Darin lädt dieser zum Rundgang zu den Stätten von Verfolgung und Widerstand in der Nazizeit der VHS in Stolberg ein.

Wir haben die komplette Mitteilung zu Eurer gefälligen Kenntnis- und Teilnahme nachstehend auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „ANTIFA“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/antifa/) archiviert.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Bildergebnis für fotos vom gedenkstein für das arbeitslager im berthold wolff park stolberg

(Foto aus http://www.denkmalplatz.de/denkmalplatz-stolberg-berthold-wolff-park/)

********************************************************************************

Kurt Heiler teilt mit:

Samstag, 21.04.2018 um 14:30 Uhr am Gedenkstein für das Arbeitslager im
Berthold-Wolf-Park – Rhenaniastraße / Münsterbachstraße

Im Rahmen der Veranstaltungen zur Erinnerungsarbeit bieten die Gruppe Z
und die VHS eine Führung zu Stolberger Gedenkorten im Stadtteil Atsch
an. Es werden Orte besucht, wo von den Nazis verfolgte Menschen lebten
und arbeiteten, von wo aus sie verhaftet, deportiert und ermordet
wurden. Wir erinnern an Menschen in diesem Stadtteil, die nicht
vergessen werden sollen, also Juden und Jüdinnen, Zwangsarbeiter*innen,
Menschen aus dem politischen und katholischen Widerstand.
Nach der Führung würden wir uns gern in einem Café treffen und uns über
unsere Eindrücke austauschen.

Kursnummer: K123
Anmeldung:
Tel.: 02402 862457 oder
vhs@stolberg.de

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Veranstaltung der VHS Stolberg und Gruppe Z – Stolberg

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.