Herr Werner Schell zum Thema „Wie lösen wir den Pflegenotstand?“ ganz aktuell!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
es hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) wieder eine brandaktuelle Information des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell) zum Thema „Wie lösen wir den Pflegenotstand?“ erreicht.
 
                                  Bildergebnis für fotos von werner schell pflege
 
Wir haben diese wichtige Information nachstehend zu urer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere homepage gepostet und in der Kategorie „GESUNDHEITSPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/gesundheitspolitik/) archiviert.
 
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
 

**********************************************************************************

Werner Schell und seine aktuellen Informationen!

„Die große Überforderung: Wie lösen wir den Pflegenotstand?“

Diskussionsrunde bei „Maischberger“ am 18.04.2018 > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=22604  – Anmerkung: Der Neusser Pflegetreff wird sich am 09.05.2018 ebenfalls mit den gebotenen pflegepolitischen Reformschritten befassen. Dabei geht es aber nicht nur um die systemischen Mängel in den Einrichtungen, sondern auch um die Gestaltung von kommunalen Quartiershilfen. Diese Quartiersarbeit – nach dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ ist alternativlos – wird in den meisten Diskussionsrunden unberücksichtigt gelassen. Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk wird aber genau dieses Thema erneut in den Blick nehmen. Eine ganzheitliche Betrachtung aller Versorgungsstrukturen erscheint zwingend erforderlich! > http://www.wernerschell.de/aktuelles.php

„Ich bin kein Feigenblatt!“ – Der Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung Andreas Westerfellhaus will eine Verbesserung der Pflege in Deutschland. Die Lage ist kritisch – es muss sich viel ändern. Daher gibt sich Westerfellhaus von Anfang an streitlustig.  – Aus: „heute journal“ vom 17.042018 (Beitragslänge: 2 min). Video verfügbar bis 17.04.2019. > https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/videos/ich-bin-kein-feigenblatt-100.html bzw. http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=22563

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.