SEE RED infomiert: Samstag, den 05. Mai 2018, Demo in Düsseldorf gg. Rheinmetall! / Erdogan auf Kriegsfuß! / Turn Left im Mai!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschaftere/innen-Arbeitskreis (AK) ein NEWSLETTER von SEE RED (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=see+red). Darin informiert SEE RED über folgende Themen:

„Demonstration am Samstag, den 05. Mai 2018, gegen RHEINMETALL!“

„Erdogan auf Kriegsfuß!“

„Turn Left im Mai!“.

Wir haben den kompletten NEWSLETTER nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Bildergebnis für fotos von see red interventionistische linke düsseldorf Bildergebnis für fotos von see red interventionistische linke düsseldorf

**********************************************************************************

SEE RED informiert:

Hallo und guten Tag.

Dies ist ein Newsletter der Interventionistischen Linken Düsseldorf [see
red!]

Demonstration gegen Rheinmetall am Samstag: Treffpunkt 11:30 DGB-Haus
(nahe HBF)

Rüstungsexporte stoppen! Rheinmetall entwaffnen! Keine schmutzigen Deals
mit der Türkei!

Am 5. Mai wollen wir in Düsseldorf gegen die Waffenherstellung und ihre
Exporte demonstrieren. Anlass ist die Aktionärsversammlung von
Rheinmetall am 8. Mai in Berlin. Zynischerweise genau am Tag der
Befreiung vom Nationalsozialismus wird die größte Rüstungsschmiede
Deutschlands wieder Gewinne verkünden.

+++++++ Wir fordern: +++++++

  • Stopp aller Waffenlieferungen – Stopp der Rheinmetall-Panzerfabrik in

der Türkei!

  • Schluss mit der politischen, wirtschaftlichen und militärischen

Unterstützung der Türkei!

  • Unterstützung für Aufbau, Erhalt und Verteidigung der demokratischen

und geschlechter- gerechten Selbstverwaltung in Rojava, statt
Unterstützung autoritärer Regimes!

  • Aufhebung des PKK-Verbots!

Kommt zur Demo und beteiligt euch an den Protesten gegen Rheinmetall!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Veranstaltung im zakk am Dienstag, den 8. Mai ab 19:30 Uhr:

Erdoğan auf Kriegskurs – Innen- und außenpolitische Ziele der
AKP-Regierung und der Widerstand dagegen

Die Nachrichten aus und über die Türkei sind beängstigend:
Angriffskrieg in Syrien gegen KurdInnen, damit verbunden Vertreibung von
Hunderttausenden Menschen, ein Bündnis mit dschihadistischen Milizen,
Kriegsverbrechen in benachbarten Ländern und im Inland. Was will Erdogan
überhaupt in Syrien? Wie sehen die aussenpolitischen Ziele aus?

Alp Kayserilioğlu ist Redakteur des linken Onlinemagazins re:volt, er
hat sich längere Zeit in Istanbul und im türkischen Teil Kurdistans
aufgehalten.
Mit Alp möchten wir über geopolitische Ziele und
Unterdrückungsstrukturen der türkischen Regierung unter Erdoğan
sprechen – und den Widerstand dagegen.

Veranstalter: Akkustan in Kooperation mit dem ZAKK (Düsseldorf)

Der Eintritt ist frei!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Turn Left im Mai!

Es geht weiter bei TURN LEFT! (TL) am 14.05.2018 um 19 Uhr im Linken
Zentrum.

Das erste TL und die dazu gehörige Party fanden wir ganz wunderbar.
Viele motivierte Leute waren vor Ort und einige sind bereits zur ersten
Aktion, zu den Protesten gegen den Naziaufmarsch in Dortmund,
mitgefahren. Um aber auch neuen Menschen die Chance zu geben
einzusteigen möchten wir am 14.5. mit einem kurzen Rückblick auf das
letzte TL starten. Da wir bereits im April-TL über den Braunkohleabbau
im Rheinischen Braunkohlerevier gesprochen haben und einige von euch
sich auch eine kontinuierliche Arbeit an einem Thema wünschten, möchten
wir ein wenig Zeit für dieses Thema einräumen.

Turn Left – jeden zweiten Montag im Monat im Linken Zentrum [hinterhof]
ab 19 Uhr

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.