Die Gewerkschaft UFO hat die berufliche Fortentwicklung zum PURSER bei der Fluggesellschaft CONDOR gesichert!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir häufig auch über die Aktivitäten der Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/category/tarifpolitik/ufo/ !

Den jüngsten Beitrag zum Thema hatten wir über den passablen Tarifvertrag bei CONDOR am 20. Februar 2018 auf unsere Homepage gepostet.

Diesen Beitrag könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2018/02/20/die-gewerkschaft-ufo-hat-bei-condor-einen-passablen-tarifvertrag-fuer-das-kabinenpersonal-erzielt/ !

Wie wir jetzt feststellen, hat die UFO die Perspektiven für die berufliche Entwicklung zum Purser bei der CONDOR gesichert.

Definition PURSER: https://www.nettolohn.de/beruf/purserpurserette-luftfahrt-purserpurserette-luftfahrt-4616.html !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Seit dem 09. Mai 2018 steht diesbezüglich folgender Online-Beitrag auf der Homepage der UFO nachzulesen:

                          Bildergebnis für fotos über die gewerkschaft ufo

Perspektiven für die berufliche Fortentwicklung zum Purser bei der Condor gesichert

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hatten Euch in der Veröffentlichung zu unserem Tarifabschluss am Anfang des Jahres darüber informiert, dass uns Condor im Rahmen der letzten Tarifrunde die Ausschreibung von bis zu 20 Purserstellen im Hause Condor zugesagt hat.

Dies wurde von Arbeitgeberseite sowohl schriftlich als auch im Rahmen der letzten Personalversammlung ebenfalls so kummuniziert.

Im Nachgang dazu hat die Arbeitgeberseite uns vor einigen Wochen darüber informiert, dass sich die Personalplanung geändert habe, das der ursprünglich festgestellte Bedarf zum einen Teil anderweitig gedeckt worden, zum anderen weggefallen sei und man deshalb bis auf weiteres auch für das kommende Jahr nicht beabsichtige, Schulungen durchzuführen. Die Purserstellen wurden deshalb noch einmal zur Disposition gestellt.

Es bedarf keiner näheren Erläuterung, dass eine solche Aussage für uns nicht hinnehmbar war, und zwar schon deshalb, weil aufgrund der Nichtbenennung von Pusern über einen eitraum von mehr akls einem Jahrzehnt nach wie vor ein erheblicher Förderungsstau besteht. Wir haben den Arbeitgeber deshalb unter Bezugnahme auf die gegenüber der Belegschaft gemachten Zusagen eindringlich aufgefordert, eine Lösung mit uns zu finden.

Das ist nun gelungen:

Condor wird spätestens zum 01.07.2018 insgesamt 20 Purserstellen ausschreiben.

Die anschließenden Schulungen werden bis zum 01.01.2019 durchgeführt.

In der darauffolgenden Zeit erfolgen Ernennungen zum Purser. Sollten dies nicht unmittelbar zu Beginn des Jahres  passieren, erhalten die ausgewählten Kolleginnen und Kollegen für jeden Monat der Nichternennung wegen der Nichteingruppierung in die Purserstelle eine Ausgleichszahlung von 150,00 Euro.

Durch die Entzerrung auf der Zeitschiene ist gleichzeitig gewährleistet, dass der Einfluss auf die Stundenauslastung der Bestandsmitarbeiter so gering wie möglich gehalten wird.

Alle Kolleginnen und Kollegen werden aber spätestens zum 01.01.2020 ernannt.

Wir freuen uns, dass es damit gelungen ist, für weitere Kolleginnen und Kollegen die Perspektive für eine berufliche Weiterentwicklung zu schaffen!

Bei Fragen hierzu wendet Euch gerne an uns.

Viele Grüße

Eure UFO

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diese Online-Mitteilung:

https://www.ufo-online.aero/news/condor/1088-perspektiven-fuer-die-berufliche-fortentwicklung-zum-purser-bei-der-condor-gesichert !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Als AK begrüßen wir diesen Erfolg, der beweist, dass Dickbrettbohren sich lohnt!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter UFO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.