Der NEWSLETTER Nummer 20/2018 des Harald Thomé ist bei Tacheles e.V. online gestellt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) möchten wir es nicht versäumen, darauf hinzuweisen, dass seit wenigen Tagen der NEWSLETTER 20/2018 des Kollegen Harald Thomé (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=harald+thom%C3%A9)

    

online ist.

In diesem NEWSLETTER weist Harald im Info-Punkt 2 darauf hin, dass die Bundesregierung die Regelsätze politisch klein rechnet und damit 25 Millionen Euro pro Jahr einspart. Harald beruft sich dabei auf eine MONITOR-Sendung.

Unter Info-Punkt 4. weist Harald darauf hin, dass der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die Gebührenverordnung für Flüchtlinge gekippt hat.

Aber auch alle übrigen Informationen in diesem NEWSLETTER sind von großem Interesse.

Der Klick auf den nachstehenden ink führt Euch direkt auf diesen NEWSLETTER auf der Homepage von

Bildergebnis für fotos von harald thomé und tacheles e.v.:

https://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/tickerarchiv/d/n/2362/ !

Wir sagen dem Kollegen Harald Thomé an dieser Stelle wieder einmal ein herzliches Dankeschön für sein unermüdliches Wirken. Wie immer haben wir diesen Beitrag in den Kategorien „HARTZ IV“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/hartz-iv) und „SOZIALPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/sozialpolitik) archiviert.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Hartz IV, Sozialpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.