Wir empfehlen als AK den antifaschistischen Stadtrundgang mit „Stadtbekannt & Co.“ am Sonntag, den 15. Juli 2018!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) vernommen haben, wir der Verein STADTBEKANNT & CO. (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stadtbekannt+und+co und https://www.stadtbekannt-aachen.de/)am Sonntag, den 15.Juli 2018, einen Rundgang unter dem Thema „NATIONALSOZIALISMUS IN AACHEN“ veranstalten.

Bildergebnis für fotos von aachen erkunden wir bringen euch auf touren

Wie sah die Tätigkeit der Nationalsozialisten vor 1933 aus, wie konnten sie sich etablieren und was geschah mit den Ehemaligen nach 1944.

Beispiele aus einer Stadt, die durch Industrie, Grenzlage, Katholizismus und Hochschule geptägt war.

Der Treffpunkt ist um 11.00 Uhr an der Gedenktafel WEGE GEGEN DAS VERGESSEN an der Alexanderstraße/Ecke Peterstraße.

                                  Bildergebnis für fotos von der gedenktafel wege gegen das vergessen in aachen an der peterstraße

Wir rufen als AK zur Teilnahme auf und haben diesen Artikel in der Kategorie „ANTIFA“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/antifa/) archiviert.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.