Wolfgang Erbe informiert: Tote und Verletze bei Protesten in Haiti! / SIEMENS-Chef droht mit Entlassungen! / Diesel-Skandal der III.?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis AK) stellen wir fest, dass die HIOBSBOTSCHAFTEN nicht abreißen. Nunmehr haben wir ein weiteres Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erhalten, in dem über folgende Themen berichtet wird:

„Viele Tote und Verletzte bei Protesten in Haiti!“

„Nach Zusage – jetzt Drohung mit-Entlassungen? – Siemens-Chef setzt Kolleg/Innen Ultimatum!“

„Diesel Skandal der III ? – Jetzt Mercedes LKW!“

Wir haben das komplette Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

**********************************************************************************

Wolfgang Erbe informiert:

Viele Tote und Verletzte bei Protesten in Haiti + Nach Zusage – jetzt Drohung – Entlassungen? – Siemens-Chef setzt KollegInnen Ultimatum + Diesel Skandal der III ? – Jetzt Mercedes LKW
Proletarische Revolution in Haiti?
Concerning Violence – Verdammte dieser Erde

Anything but a cure

Drawing on several of Fanon’s texts, journalist Roqayah Chamseddine penned an essay on the aftermath of the Ferguson decision for Al-Akhbar English, in which she condemned the liberal American tradition of placing the onus of non-violence on those oppressed by the state rather than the state itself – an entity that engages in „unfettered police brutality https://www.aclu.org/blog/tag/police-brutality and judicial discrimination“ against black communities.

This tradition entails an obsession with containing potentially „violent“ black reactions to state violence (eg vandalism and looting), and ultimately prescribes a superior concern for private property and material goods than for black life. Chamseddine writes: „Today in the United States many will be grieving for buildings burned and windows broken, while the bourgeoisie will cry out ‚calm!‘ and hurriedly search for Martin Luther King Jr quotes to guilt black protesters into supporting their deadly liberal pacifism.“

https://www.aljazeera.com/indepth/opinion/2014/12/violence-fanon-lives-2014125111554934867.html

Widerstand ist Recht! – auf Leben!
From the director of The Black Power Mixtape comes a bold and fresh visual narrative on Africa, based on newly discovered archive material covering the struggle for liberation from colonial rule in the late ’60s and ’70s, accompanied by text from Frantz Fanon’s The Wretched of the Earth.

https://www.kinolorber.com/film/view/id/1676

Die kommunistische Partei Haiti’s kämpft in der Illegalität gegen die USA – Besetzung des Landes – Kapitalismus und imperialistischen Krieg

https://npch.net/

https://npch.net/index.php/national/13-le-mouvement-communiste-haitien-la-ligne-du-temps

Sonntag, 08. Juli 2018

Demonstrationen – Tote bei Protesten gegen Benzinpreiserhöhung in Haiti

Totales Chaos: Tote bei Protesten in Haiti

https://www.watson.ch/international/lateinamerika/873097281-totales-chaos-tote-bei-protesten-in-haiti

Demonstranten steckten in der Hauptstadt Port-au-Prince Straßensperren in Brand, plünderten Geschäfte, griffen Hotels an und zündeten Autos an, wie der Radiosender Metropole berichtete. Vereinzelt fielen Schüsse

[Demonstranten flüchten vor Polizeibeamten, während Autos in der Garage des Hotels Royal Oasis brennen. Proteste wegen einer geplanten Benzinpreiserhöhung haben in Haiti mehrere Todesopfer gefordert. (Bild: Dieu Nalio Chery / AP Photo)]

Port-au-Prince (dpa) – Bei heftigen Protesten gegen eine geplante Erhöhung der Treibstoffpreise in Haiti sind laut Medienberichten mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Sie seien bei Plünderungen im Großraum Port-au-Prince getötet worden, berichtete die Nachrichtenagentur HPN. Auch die Polizei sprach von Todesopfern ohne eine genaue Zahl zu nennen. Zahlreiche Menschen hatten gegen eine kräftige Erhöhung der Benzinpreise protestiert. Demonstranten steckten Straßensperren in Brand, plünderten Geschäfte und griffen Hotels an. Die Regierung nahm die Preiseinhöhung vorerst zurück.

https://www.n-tv.de/ticker/Tote-bei-Protesten-gegen-Benzinpreiserhoehung-in-Haiti-article20519138.html

https://berthoalain.com/2017/09/13/contre-le-budget-affrontements-a-port-au-prince-12-septembre-2017/

Nach Zusage – jetzt Drohung

https://www.goerlitz.de/Siemens.html

Freitag, 06. Juli 2018

Entlassungen?

Siemens-Chef setzt Kolleg/Innen Ultimatum

Die Kraftwerkssparte ist ein Problemkind bei Siemens. Der Rotstift sollte die Sorgen lindern. Doch die Proteste sind massiv. Nun gibt der Technologiekonzern den Beschäftigten eine „machbare Aufgabe“. Sie sollen schaffen, was bislang nicht gelang.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Siemens-Chef-setzt-Goerlitz-Ultimatum-article20517838.html

Dieselskandal – der III ?

Diesel – Skandal der wievielte eigendlich? – Jetzt Mercedes LKW

New YorkDaimler https://finanzen.handelsblatt.com/include_chart.htn?sektion=redirectPortrait&suchbegriff=DE0007100000 soll bei einem Sechszylinder Motor für Lastwagen eine Software-Funktion entdeckt haben, die „unter bestimmten Bedingungen die Abgasnachbehandlung abschaltet“, berichtete die „Bild am Sonntag“ in einem Vorabbericht. Der deutsche Autobauer soll daraufhin Ende Juni den Verdachtsfall selbst dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) gemeldet haben. Nun soll das KBA den Fall klären.

Die abweichenden Messergebnisse bei dem Motor OM 501 wurden bei einer internen Überprüfung entdeckt, berichtet das Blatt. Derzeit werden außerhalb Europas noch Lastwagen vom Modell Actros mit dem betreffenden Motor verkauft. Daimler https://www.handelsblatt.com/themen/daimler soll jedoch den Verkauf nun bis auf Weiteres gestoppt haben.

Ein Daimler-Sprecher erklärte der „Bams“ in einer Stellungnahme: „Wir befinden uns in einem konstruktiven Dialog mit der Behörde. Zu weiteren technischen Details äußern wir uns derzeit nicht, da wir den laufenden Gesprächen mit dem KBA nicht vorgreifen wollen.“

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/abgasskandal-daimler-meldet-auffaellige-software-funktion-bei-lkw-motor/22778596.html?nlayer=Newsticker_1985586

07.07.2018 – 23:19 Uhr

Daimler droht immer tiefer in den Dieselskandal zu rutschen. Nachdem das Kraftfahrtbundesamt (KBA) vor drei Wochen einen amtlichen Rückruf für 774 000 Pkw verhängt hat, stehen nach BamS-Informationen nun auch Mercedes-Lastwagen unter Schummelverdacht.

Bei internen Kontrollen entdeckten Daimler-Ingenieure eine brisante Software-Funktion in der Steuerung des Lkw-Motors OM 501 (bis zu 476 PS). Unter bestimmten Umständen bewirkt die Programmierung, dass die Abgasreinigung mithilfe einer Harnstofflösung („Blue­Tec“) abgeschaltet wird.

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/daimler-ag.htm

Jeder fünfte Lkw aus Osteuropa soll seine Abgaswerte mithilfe sogenannter Emulatoren manipulieren. Mit den kleinen Einbaugeräten schummeln sich die Betreiber in günstigere Mautklassen – und betrügen den deutschen Staat damit um Millionen Euro pro Jahr.
Jeder fünfte LKW soll seine Abgaswerte manipulieren

https://www.focus.de/panorama/welt/neuer-abgas-skandal-manipulierte-lkw-osteuropaeische-spediteure-sparen-110-millionen-euro-an-maut_id_6503794.html

Supergau in der deutschen Autoindustrie – nach dem Dieselskandal sind jetzt die Benziner dran + Dieselskandal nimmt Fahrt auf

Supergau in der deutschen Autoindustrie – nach dem Dieselskandal sind jetzt die Benziner dran

Bei Neuwagen steigen Verbrauch – Emmissionen – und Steuern – Partikelfilter fehlen – Produktionsstillstände – Entlassungen und Lohnsenkungen drohen

„Ein beispielloser GAU“: Experte Ferdinand Dudenhöffer

https://horizont.net/marketing/nachrichten/Autoexperte-Ferdinand-Dudenhoeffer-Ein-beispielloser-GAU-167830

Vollbremsung für das Goldene Lenkrad

Die Auto Bild und die Bild am Sonntag setzen die Verleihung ihres Automobilpreises aus. Damit reagiert die Bild auf die jüngsten Enthüllungen zu den Abgasmanipulationen bei der deutschen Autoindustrie
Die jüngsten Ereignisse rund um Abgasmanipulationen hätten gezeigt, dass sich Teile der Automobilbranche weiterhin „in einem notwendigen Wandel befinden, der entgegen aller Hoffnungen noch lange nicht abgeschlossen ist“, teilten Auto Bild und die BamS am Freitag mit. „Wir können daher im Interesse unserer Leserinnen und Leser in diesem Jahr nicht mit journalistischer Glaubwürdigkeit einen Preis für die Automobil-Neuheiten des Jahres verleihen.“

https://www.horizont.net/medien/nachrichten/wegen-diesel-affaere-auto-bild-verzichtet-auf-die-verleihung-des-goldenen-lenkrads-167921

Deutsche Autoindustrie verschläft Partikelfiltervorschrift bei Benzinern – Produktionsstillstände bei Porsche, BMW, Daimler und VW drohen – das macht Kosten – Arbeitsplätze und Löhne massiv bedroht + T-Systems vor Abbau von 10.000 Stellen
Automobilindustrie

Zuerst es geht auch besser
Die Sieger 2018
Kleine, schadstoffarme und effiziente Personenwagen mit alternativen Antriebssystemen führen die Top Ten-Listen an. Vorjahressieger Toyota Prius rutscht ins Mittelfeld ab.

http://www.autoumweltliste.ch/fileadmin/redaktion/Downloads/AUL_18/AUL_2018_d.pdf

http://www.autoumweltliste.ch/fileadmin/redaktion/Downloads/AUL_17/AUL_2017_d.pdf

Höhere Steuern – mehr Verbrauch – mehr Abgase -Produktionsstillstände durch neue Partikelfilter

Was gibt es durch die WLTP zu beachten?

Durch die veränderten Testbedingungen erhöhen sich die Katalogverbräuche der Fahrzeuge. Zukünftig beeinflussen Sonderausstattungen zudem den Normverbrauch. Laut einer Studie der EU-Kommission steigen die Verbrauchswerte nach der Einführung der neuen Verbrauchsnorm um durchschnittlich 21 Prozent an. Somit erhöht sich auch die Steuerlast für alle Autos, die ab dem 1. September 2018 zugelassen werden.

https://fuhrpark-manager.com/articles/4538-DE-anpassung-der-firmenwagenregulierung-durch-wltp

Seit 2014 wusste die Industrie Bescheid:

http://www.fev.com/fileadmin/user_upload/Media/Spectrum/de/Spectrum_53_Dt_Web.pdf

Umfrage der Woche
Ergebnisse zur Frage:
Glauben Sie, dass Daimler Abgaswerte manipuliert hat?

75,06% – Ja

24,94% – Nein

Anzahl der Stimmen: 2382
https://www.automobilwoche.de/article/20180320/HEFTARCHIV/180329996/kommentar-wltp-und-rde-setzen-hersteller-unter-druck

Samstag, 09. Juni 2018

EXKLUSIV – Verspätete WLTP-Anpassung:

Daimler und VW fürchten Abmahnwelle

Die Autobauer Daimler und VW fürchten eine Abmahnwelle aufgrund verspäteter gesetzlicher WLTP-Anpassungen. Die Kfz-Steuer wird hingegen schon zum 1. September umgestellt – und dürfte kräftig steigen.

https://www.automobilwoche.de/article/20180609/BCONLINE/180609923/exklusiv—verspaetete-wltp-anpassung-daimler-und-vw-fuerchten-abmahnwelle

Deutsche Autoindustrie verschläft Partikelfiltervorschrift bei Benzinern – Produktionsstillstände bei Porsche, BMW, Daimler und VW drohen

LIEFERENGPÄSSE DURCH WLTP:

500 TYPENGENEHMIGUNGEN FEHLEN NOCH

verfasst am 04.06.2018

Der neue Testzyklus „WLTP“ wird zum ersten September für alle Neuwagen Pflicht. Zu kurzfristig für die Industrie. Lieferengpässe drohen, denn es fehlen noch mehr als 500 Typengenehmigungen.

https://www.motor-talk.de/news/industrie-beklagt-zu-wenig-vorlaufzeit-bei-wltp-t6364030.html

EXKLUSIV – Wegen WLTP-Anpassung:

Volkswagen erwägt kürzere Betriebsferien

https://www.automobilwoche.de/article/20180512/BCONLINE/180519984/exklusiv–wegen-wltp-anpassung-volkswagen-erwaegt-kuerzere-betriebsferien

Porsche im Ausnahmezustand

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/bmw-7er-nicht-lieferbar-autobauer-scheitern-an-abgasregeln-a-1199139-2.html

Es gehe um keinen Verkaufstopp, hieß es am Freitagnachmittag bei Porsche. Wer jetzt einen Neuwagen ordern wolle, könne dies bei einem Porsche-Händler nach wie vor tun, müsse sich aber gedulden. In Medienberichten war am Freitag davon die Rede, dass Interessenten für einen nagelneuen Cayenne oder einen Panamera mindestens bis Frühjahr 2019 warten müssen.

Das Peinliche bei dem Gau mit den Partikelfiltern. Über den WLTP wird seit Jahren diskutiert. Die Debatte über seine europaweite Einführung verschärfte sich nach der Aufdeckung des Diesel-Skandals im September 2015. Im Juni 2017 schließlich wurde die entsprechende Verordnung von der EU-Kommission erlassen. Porsche steht indes nicht allein.

Die Probleme im Volkswagen-Konzern mit den Abgasen hatten sich indes schon länger angedeutet. Der überraschend gefeuerte Konzernchef Matthias Müller warnte schon vor Monaten vor technischen Problemen.

Schließlich hinkt Volkswagen bei einem weiteren Punkt in Sachen Abgase weit hinter der Konkurrenz her. Bei der strengen Abgasnorm Euro 6D-temp, die von 2019 an für alle Neuzulassungen gilt. Dabei wird der WLTP-Test nicht nur auf dem Prüfstand ermittelt. Hinzu kommen Messungen mit Realbetrieb auf der Straße. Der ADAC empfiehlt allen Autofahrern, die sich einen neuen Diesel zulegen wollen, nur Autos zu kaufen, die jetzt schon die Euro-6D-temp-Ansprüche erfüllen, da diese von möglichen Fahrverboten mit ganz großer Sicherheit ausgenommen werden. Der Volkswagen-Konzern bietet laut aktueller ADAC-Liste aber gerade einmal drei Modelle an, die die strengen Vorgaben erfüllen – zwei Audis (A6, A7) und einen Up-Kleinwagen.
https://www.ksta.de/wirtschaft/neue-abgasmessung-einschraenkungen-beim-angebot-bei-porsche—kein-verkaufsstopp-30551404

Neuer Abgastest WLTP stürzt VW, BMW und

Co. in Produktionschaos

Diese Modelle können Autobauer nicht mehr liefern

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/bmw-7er-nicht-lieferbar-autobauer-scheitern-an-abgasregeln-a-1199139.html

BMW stoppt Benzinmodelle

https://www.autozeitung.de/bmw-produktion-gestoppt-partikelfilter-video-193531.html#

Aufgrund eines fehlenden Bauteils musste BMW Teile seiner Produktion in den Werken München, Leipzig, München sowie im südafrikanischen Rosslyn und im chinesischen Shenyang stoppen.

https://www.autozeitung.de/bmw-produktion-gestoppt-lenkgetriebe-186689.html

Neue Partikelfilter

Automobilindustrie kritisiert Einführung neuer Abgastests als überhastet

Die deutsche Autoindustrie hat erneut die Einführung neuer Abgastests kritisiert.

https://www.br.de/nachrichten/automobilindustrie-kritisiert-einfuehrung-neuer-abgastests-100.html

Dieselskandal nimmt Fahrt auf

Daimler stoppt Auslieferung von Mercedes-Modellen

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/s-sf,daimler-stoppt-auslieferung-von-diesel-modellen-100.html

https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article214666445/Daimler-stoppt-Auslieferung-von-Diesel-Modellen-von-Mercedes.html

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/hunderte-diesel-betroffen-daimler-stoppt-auslieferung-100.html

Samstag, 23. Juni 2018

Hunderte Dieselmodelle betroffen – Daimler stoppt Auslieferungen

Bei Mercedes-Händlern in Deutschland stehen mehrere Hundert Dieselmodelle, deren Motoren die Behörden für manipuliert halten. Um zu verhindern, dass die Kunden die Wagen direkt wieder in die Werkstatt bringen müssten, stoppt Daimler die Auslieferung.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Daimler-stoppt-Auslieferungen-article20494422.html

https://berthoalain.com/author/berthoalain/

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

http://www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.