Kommt alle zur Mahnwache gegen Atom- & Kohlepolitik am 13.09.18 vor die Staatskanzlei in Düsseldorf!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sind wir darüber informiert worden, dass am DONNERSTAG, DEN 13.09.2018, in Düsseldorf eine MAHNWACHE der AKW-Gegner/Innen stattfinden wird (http://antiatomeuskirchen.blogsport.de/).

Als AK unterstützen wir diese Aktion vor der Düsseldorfer Staatskanzlei.

Mit dieser Mahnwache soll auf Probleme in der Kohle- und Atompolitik aufmerksam gemacht werden.

In einem offenen Brief der AKW-Gegner heißt es:

„Mit Blick auf die Aachener Region wird kritisiert, dass Svenja Schulze nun jeglichen Widerstand gegen die gefährlichen belgischen Risse-Reaktoren und deren Belieferung aus den Uranfabriken Gronau und Lingen aufgegeben hat, indem sie einer befangenen Reaktionssicherheitskommission vertraut, die die Bedeutung der gefundenen Risse kleinredet.“

Mehr zum Thema könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

> http://antiatomeuskirchen.blogsport.de/2018/09/10/nrw-landeskonferenz-antiatom-initiativen-besorgt-ueber-atomare-risiken-und-castortransporte-in-nrw/ !

Wir haben diesen Beitrag in unserer Kategorie „ATOMPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/atompolitik/) archiviert.

KOMMT BITTE ALLE ZU DIESER MAHNWACHE HIN!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Atompolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.