Die BANANENREPUBLIK DEUTSCHLAND grüßt den Despoten Erdogan und der fordert frei, frank und frech die Auslieferung des Journalisten Dündar!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir breit über den ERDOWAHN des Türkischen Präsidenten Erdogan berichtet, wie Ihr es durch das  Anklicken der nachstehenden Links aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=erdogan

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=erdowahn

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=t%C3%BCrkei !

Nunmehr ist dieser Despot wieder in Deutschland und wird mit allen Ehren – sogar durch den Bundespräsidenten und die Bundeskanzlerin – empfangen.

Der Hintergrund ist die Einweihung der neuen Moschee in Köln.

Heute formiert sich der Widerstand in Berlin mit zigtausenden Demonstraten dazu, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/09/erdogan-staatsbesuch-berlin.html !

Und Erdogan in seinem Edowahn fordert frei, frank und frech von der Bundesregierung die Auslieferung des Journalisten Dündar, wie Ihr es bei der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG mit Online-Artikel vom heutigen Tage nachlesen könnt, wenn Ihr den nachstehenden Link anklickt.

> https://www.sueddeutsche.de/politik/exklusiv-tuerkei-fordert-auslieferung-von-journalist-duendar-1.4148777 !

Und die Bundesregierung macht ihren BOHEI um die Sache und der scheint dem MÖCHTE-GERN-KALIFEN sehr gut zu tun!

Was ist das nur für eine „BANANENREPUBLIK“ geworden, in der wir leben.

Hier ein Goethezitat dazu:

Bildergebnis für fotos vom zitat sage mir mit wem du umgehst und ich sage dir wer du bist

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.