GroKo genehmigt seit März 2018 Waffenausfuhren für 245 Millionen Euro nach Saudi-Arabien!!!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir die Deutschen Rüstungsexporte des Öfteren kritisiert, wie Ihr es durch das Anklicken der nachstehenden Links aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=r%C3%BCstungsexporte !

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=waffenexporte !

Jüngst berichten die Medien darüber, dass seit März 2018 durch die Bundesregierung genehmigte Ausfuhren für 254 Millionen Euro nach Saudi-Arabien gehen.

Und dies geschieht trotz der Beteiligung Saudi-Arabiens am Jemen-Krieg!

Da sieht man wieder, dass wir in der „BANANENREPUBLIK DEUTSCHLAND“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bananenrepublik+deutschland) leben, hatten doch SPD und CDU/CSU im Koalitionsvertrag einen Exportstopp für alle Länder, die am Jemen-Krieg beteiligt sind, vereinbart.

Und jetzt kommt der Trick, liebe Kolleginnen und Kollegen, über den trotzdem noch Waffengeschäfte dorthin laufen können.

Es wurde nämlich auch ein sogenannter „Bestandsschutz“ für bereits erteilte Vorgenehmigungen gewährt und damit sind endgültige Ausfuhrgenehmigungen immer noch möglich.

Wieder so ein Volksbeschiss, der viel zu spät aufgefallen ist.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf einen zum Thema gehörenden Online-Artikel  in der FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG.

> http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/deutsche-waffen-ruestungsexporte-fuer-254-millionen-euro-nach-saudi-arabien-15815661.html !

Und somit morden weiterhin Deutsche Waffen und Deutsches Geld in aller Welt mit!

Bildergebnis für fotos vom spruch deutsche waffen deutsches geld morden in der ganzen welt Bildergebnis für fotos vom spruch deutsche waffen deutsches geld morden in der ganzen welt

(Rechtes Foto aus http://rotermorgen.info/RM2014/August14/Deutsche_Waffen.html)

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.