„ENDE GELÄNDE“ ruft für die Zeit vom 25. bis 29. Oktober 2018 zum Protestcamp in der Ruraue auf!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir mit großer Genugtuung vernommen, dass die Antibraunkohlebewegung „ENDE GELÄNDE“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ende+gel%C3%A4nde) ein Protestcamp (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=protestcamp) vom 25. bis 29. Oktober 2018 in der Ruraue nahe der Ortschaft Huchem-Stammeln  (Gemeinde Niederzier) zwischen Tagebauen Inden und Hambach (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=hambach) plant.

2000 Personen sind derzeit für diese Veranstaltung bei der Polizei in Aachen für dieses Protestcamp angemeldet!

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die Online-Mitteilung zum Thema, die bei „ENDE GELÄNDE“ auf der Homepage gepostet steht.

> https://www.ende-gelaende.org/de/aktion/ !

Bildergebnis für fotos vom logo ende gelände

Wir rufen als AK zur Teilnahme an diesem Protestcamp auf und werden fortlaufend darüber berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.