Janine Schulz gibt ein Update zu ihrer Kampagne für mehr Radfahrersicherheit bei WeAct zur Kenntnis!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erhalten wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein weiteres Update der Janine Schulz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=janine+schulz) zu deren Forderung nach mehr Verkehrssicherheit für Radfahrer

Dieses Update ist betitelt mit „Abbiege-Assistent: @AndiScheuer mach ihn zur Pflicht!“

Wir haben die komplette Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in den Kategorien „PETITIONEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/petitionen/) und „KAMPAGNEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/kampagnen/) archiviert.

Für den Ak Manni Engelhardt -Koordinator-

Bildergebnis für fotos vom logo von weact

**********************************************************************************

Janine Schulz informiert über WeAct:

 
Liebe Unterstützer/Innen,

im Sommer habe ich Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) getroffen und ihm unsere Unterschriften überreicht. Doch außer der “Aktion-Abbiegeassistent”, die ausschließlich auf Freiwilligkeit und Selbstverpflichtung setzt, hat der Verkehrsminister bisher nichts unternommen, um Radfahrer/innen und Fußgänger/innen vor Abbiege-Unfällen zu schützen. Ich bin der Meinung: Das reicht nicht. Wir brauchen eine gesetzliche Pflicht für LKW-Abbiege-Assistenten. Nur so können Leben gerettet werden!

Diese Woche tagen die Verkehrsminister/innen in Hamburg. Diesen Anlass will ich nutzen, um Andreas Scheuer daran zu erinnern: Nicht nur der Bundesrat und der Bundestag haben eine gesetzliche Regelung für den Abbiege-Assistenten gefordert – sondern auch auch wir, mehr als 155.000 Bürgerinnen und Bürger.

Bitte helft mir, dem Verkehrsminister deutlich zu machen: Alle wollen den Abbiege-Assistenten – und zwar verpflichtend!

Schreibt jetzt Andreas Scheuer auf Twitter

Das Wahrzeichen der “Aktion-Abbiegeassistent” von Minister Scheuer ist ein Aufkleber mit dem Slogan „#IchHabDenAssi“. Das haben wir jetzt für unsere Twitter-Aktion verändert in “#AlleWollenDenAssi – verpflichtend”. Wir haben uns schon einmal über Twitter und Facebook Gehör beim Minister verschafft. Helft jetzt mit, dass es auch dieses Mal klappt!

Bitte verbreitet das neue Logo auf Twitter und schreibt Andreas Scheuer damit an. Klickt einfach auf den folgenden Button und teilt den vorbereiteten Tweet.

AUF TWITTER TEILEN

Wer nicht bei Twitter ist, kann den Link zur Petition auf Facebook oder per E-Mail verbreiten, damit noch mehr Menschen unsere Forderung unterstützen.

https://weact.campact.de/petitions/machen-sie-abbiegeasssistenten-fur-lkw-zur-pflicht

Vielen Dank für Euer Engagement! Das gibt mir Kraft weiter dafür zu streiten, dass unsere Straßen sicherer werden.

Liebe Grüße
Eure Janine

PS: Hier könnt Ihr das neue Logo “#AlleWollenDenAssi – verpflichtend” anschauen. Ist es nicht schön geworden? 🙂


Janine Schulz hat diese Petition auf WeAct gestartet. Verändern auch Sie Politik mit WeAct und starten Sie eine Petition!.

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie die Petition Retten Sie Leben – Machen Sie LKW-Abbiege-Assistenten zur Pflicht! unterschrieben haben. Falls Sie in Zukunft keine Nachrichten mehr von dieser Kampagne erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie sich vom Campact-Newsletter abmelden möchten, können Sie das hier tun. Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Austragen aus dem Campact-Newsletter generell keine Updates mehr von WeAct-Petitionen erhalten, die Sie unterzeichnet haben.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Share
Dieser Beitrag wurde unter Kampagnen, Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.