Kollege Wolfgang Erbe informiert über die Großdemonstrationen unter dem Motto „DER WUNSCH NACH FREIHEIT LÄSST SICH NICHT VERBIETEN“, die Anfang Dezember 2018 in Berlin, Köln und Hannover stattfinden werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erhalten wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine wichtige Mitteilung des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe).

Darin teilt Wolfgang die Termine der Großdemonstrationen in Berlin, Köln und Hannover unter dem Motto „DER WUNSCH NACH FREIHEIT LÄSST SICH NICHT VERBIETEN!“ für Anfang Dezember 2018 mit.

Wir haben die komplette Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

********************************************************************************

Wolfgang Erbe informiert:

1. Dezember in Berlin unter dem Motto „Der Wunsch nach Freiheit lässt sich nicht verbieten“ eine bundesweite Großdemonstration + Samstag, 1. Dezember – zeitgleich in Berlin und Köln + 8. Dezember eine Demonstration in Hannover

1. Dezember in Berlin unter dem Motto „Der Wunsch nach Freiheit lässt sich nicht verbieten“ eine bundesweite Großdemonstration + Samstag, 1. Dezember – zeitgleich in Berlin und Köln

 
 
 
 
 
 
 
 

Hannover

Wenige Tage vor der geplanten Abschlussberatung des neuen niedersächsischen Polizeigesetzes im Landtag plant das Bündnis „#NoPOG“ nach Informationen des „Weser-Kurier“ am

8. Dezember eine Demonstration in Hannover

 
 

„Gemeinsam gegen Polizeigesetze, PKK-Verbot und Nationalismus”

Anlässlich des 25-jährigen PKK-Verbots findet am 1. Dezember in Berlin unter dem Motto „Der Wunsch nach Freiheit lässt sich nicht verbieten“ eine bundesweite Großdemonstration statt, die sich gleichermaßen gegen Nationalismus und Polizeigesetze richtet.

 

Bündnis Polizeigesetz stoppen! ruft zu Aktionswoche vom 10. bis 18. November 2018 auf

 

Tempo machen beim Kohleausstieg!

Auf zur Klima-Doppel-Demo

Samstag, 1. Dezember – zeitgleich in Berlin und Köln

 
 
Köln
 
Wir demonstrieren weiter – ab jetzt jeden Freitag bis zum 23. November! Für den Hambacher Wald! Für mehr Umweltschutz! Für echte Klimagerechtigkeit! Eine Energiewende, die den Namen verdient! Und das Ende der Kohle!
 
 
 
 
 
 
 

 Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.