Wolfgang Erbe informiert: Frankreich – Tote bei Protesten! / Menschenleben gegen Profit im Jemen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) wieder ein Info-Potpourri des Kollege Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erreicht.

Wolfgang spricht darin folgende Themen an:

„Frankreich – Tote bei Proteste“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/2018/11/17/der-heisse-herbst-fuer-emmanuel-macron-hat-begonnen-nationaler-protesttag-mit-blockaden-von-autobahnen-und-raffinerien-ist-im-gange/),

„Menschenleben gegen Profit – Im Jemen opfert der Westen ein ganzes Volk!“

Wir haben das komplette Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

**********************************************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

Frankreich – Tote bei Protesten + Menschenleben gegen Profit – Im Jemen opfert der Westen ein ganzes Volk

Die Völkermord-PR

Eine milliardenschwere PR-Kampagne bemüht sich um die Vertuschung des Genozids im Jemen.

Die 1,5-Milliarden-Dollar-Kampagne zur Vertuschung des Völkermordes im Jemen
von Dan Glazebrook

Hungersnot, Cholera, Diphtherie

„Die Situation im Jemen, heute, in diesem Moment“, erklärte UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock im April gegenüber Al Jazeera, „sieht für die dortige Bevölkerung wie die Apokalypse aus.“

Man geht davon aus, dass im letzten Jahr im Jemen 150.000 Menschen verhungert sind – alle zehn Minuten starb ein Kind an Hunger oder vermeidbaren Erkrankungen, alle zwei Minuten geriet ein Kind in den Zustand extremer Mangelernährung. Das Land erlebt die weltweit schlimmste Cholera-Epidemie seit Beginn der Aufzeichnungen – eine Million haben sich bereits angesteckt – und laut Lowcock wird sich auch die neu aufgetretene Diphtherie-Epidemie „wie ein Buschfeuer ausbreiten. (…) Wenn sich die Umstände nicht ändern“, schloss er, „werden wir die furchtbarste humanitäre Katastrophe der letzten 50 Jahre erleben.“

Die Rolle der von Saudi-Arabien angeführten Koalition – Chaos und Vernichtung

https://www.rubikon.news/artikel/die-volkermord-pr

Samstag, 17. November 2018
 

Menschenleben gegen Profit

Im Jemen opfert der Westen ein ganzes Volk

Von Judith Görs

Nach vier Kriegsjahren leidet jeder zweite Jemenit an Hunger. Parallel breitet sich die Cholera rasend schnell aus. Maßgeblich verantwortlich für die prekäre Lage ist Saudi-Arabien. Der Westen reagiert empört – will aber dennoch weiter Geschäfte machen.

https://www.n-tv.de/politik/Im-Jemen-opfert-der-Westen-ein-ganzes-Volk-article20717813.html

Frankreich – Tote bei Protesten

Polizei setzt Tränengas ein

 
Bewegung „Gilets Jaunes“
 

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

dpa

https://www.nrz.de/politik/verkehrskollaps-in-frankreich-befuerchtet-id215817611.html

17. November Aufstand in Frakreich

Proteste wegen Spritpreisen: Verkehrskollaps in Frankreich

PARIS (dpa-AFX) – Wegen landesweiter Proteste gegen höhere Spritpreise wächst in Frankreich die Sorge vor einem Verkehrskollaps. Die Bewegung „Gilets Jaunes“ (gemeint: Warnwesten) ruft für Samstag in ganz Frankreich zu Blockaden von Verkehrsachsen, Kreisverkehren und Mautstellen auf. Eine Online-Karte zeigt Hunderte geplante Aktionen. Der Protest richtet sich gegen von der Mitte-Regierung geplante Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.