Rainer Wendt muss keinen Cent an das Land NRW zurückzahlen! Ein Ausgang wie beim „HORNBERGER SCHIESSEN“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat uns der Fall „Rainer Wend“ sehr beschäftigt, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wendt !

Den jüngsten Beitrag zum Thema posteten wir am 20. April 2018 auf unsere Homepage. Der Klick auf den nachstehenden Link ruft Euch diesen Beitrag auf.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/2018/04/20/seit-gestern-steht-fest-der-fall-rainer-wendt-ist-durch-die-sonderermittler-zum-offiziellen-skandal-fuer-das-nrw-innenministeriums-geworden/ !

Nunmehr steht fest, dass das Land Nordrhein-Westfalen keine Regressforderungen gegen Rainer Wendt, der immer noch Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft ist, stellen wird.

Dies berichteten jüngst die Medien.

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert uch den jüngsten Bericht zum Thema bei

Bildergebnis für fotos vom logo der westfälischen nachrichten

-ONLINE auf.

> https://www.wn.de/NRW/3559072-Fuer-die-Gruenen-ist-der-Fall-Wendt-ein-Skandal-alle-anderen-schweigen-Blasser-Schlussstrich !

(Foto von dpa aus Westfälische Nachrichten zeigt Rainer Wendt.)

Als AK haben wir in dieser „BANENENREPUBLIK DEUTSCHLAND“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bananenrepublik+deutschland) nichts anderes erwartet, ein Ausgang wie beim „HORNBERGER SCHIESSEN“!

Hier deckt wieder JEDER JEDEN!!!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Rainer Wendt muss keinen Cent an das Land NRW zurückzahlen! Ein Ausgang wie beim „HORNBERGER SCHIESSEN“!

  1. Detlef Brambach sagt:

    Wir leben im Deutschen Demokratischen Rechtsstaat!
    Meine wahre Meinung darf ich nicht sagen!
    Sagt man seine wahre Meinung, gibt es eine Anklage wegen Verunglimpfung von Verfassungsorganen, Beleidigungen ect..
    Das Denunziantentum hat in diesem System wieder Hochkonjunktur!
    Schreiben wir wirklich schon das Jahr 2018?
    Detlef Brambach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.