Kollege Wolfgang Erbe informiert: Frankreich – Deutschlandfunk zitiert die Krankenschwester Stephanie: „Wenn das so weitergeht – dann wird das mit Waffen ausgetragen … und wir sind auf dem Weg in den Bürgerkrieg!“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein ganz aktuelles Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe).

Darin geht der Kollege Wolfgang auf folgende Themen ein:

„Frankreich – Deutschlandfunk zitiert Stephanie eine junge Krankenschwester – zornig – :

„Wenn das so weitergeht – dann wird das mit Waffen ausgetragen – am nächsten Wochenende – und wir sind auf dem Weg in den Bürgerkrieg!“

„75000 demonstrieren in Brüssel“!

Wir haben dieses Info-Pot-Pourri in seiner Gänze nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

**********************************************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

75.000 demonstrieren in Brüssel

Historische Zahl an Teilnehmern beim Klimamarsch in Brüssel

Die Veranstalter des Klimamarsches „Claim The Climate“ haben die Teilnehmerzahl weiter nach oben korrigiert. Sie sprechen inzwischen von ungefähr 70.000 bis 75.000. „Das ist überwältigend und historisch“, sagt Charlotte Scheerens von Climate Express.

https://www.vrt.be/vrtnws/de/2018/12/02/historische-zahl-an-teilnehmern-beim-klimamarsch-in-bruessel/

https://www.vrt.be/vrtnws/de/2018/12/02/belgiens-politiker-sollen-endlich-echtes-engagement-bei-der-klim/

https://brf.be/national/1233314/

https://www.comac-etudiants.be/articles/le-climat-nattend-pas-nous-non-plus-trois-propositions-concretes-de-comac

https://twitter.com/comac_belgium?lang=de

http://www.dailyfinland.fi/europe/8196/70000-people-take-part-in-march-

75.000 Menschen demonstrieren in Brüssel für Klimaschutz

Etwa 65.000 Menschen beteiligten sich laut Polizei an den Protesten in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Darunter waren auch viele Familien. Die Demonstranten riefen die Regierung in Brüssel auf, ihre Verpflichtungen zur Bekämpfung des Klimawandels einzuhalten.

Mit Kind und Fahrrad demonstrieren

 
 
Macron sucht nach den Auschreitungen Ausweg aus der Krise – aber das Volk will die Revolution:
 
 
Frankreich – Deutschlandfunk zitiert Stephanie eine junge Krankenschwester – zornig – „Wenn das so weitergeht – dann wird das mit Waffen ausgetragen – am nächsten Wochenende – und wir sind auf dem Weg in den Bürgerkrieg
 
 
 
Frankreich im Bürgerkrieg – Paris brennt – die Regionen marschieren – es wird geschossen
 
Wer uns angreift kennt die Konsequenzen – ROTE HILFE NEWS
Finger weg von der Roten Hilfe! Rote Hilfe kann man  nicht verbieten!
 

Überwachung

Frankreich: Im Polizeistaat kämpfen!

Scharfes Anti-Terror-Paket ersetzt Ausnahmezustand

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat vergangenen Montag ein umstrittenes Anti-Terror-Gesetz unterzeichnet, das Behörden weitreichende Befugnisse einräumt. Das Gesetz überführt bedeutende Teile des nun auslaufenden Ausnahmezustands in nationales Recht. Menschenrechtsexperten zeigen sich besorgt.

https://netzpolitik.org/2017/frankreich-ausnahmezustand-ohne-ende/

Aufstand in Frankreich – Paris brennt – die Regionen marschieren – es wird geschossen – Live aus der Hölle

 
 
Straßenschlachten in Paris: „Wie im Bürgerkrieg“
 
live vieux port marseille gilets jaunes – Bürgerkrieg in Marseille

https://www.youtube.com/watch?v=wbCvs6UQuvY

Toulouse marschiert

https://france3-regions.francetvinfo.fr/occitanie/haute-garonne/toulouse/gilets-jaunes-manif-cgt-samedi-agite-toulouse-region-1584565.html

https://france3-regions.francetvinfo.fr/

Toulon 83 Manifestation des Gilets Jaunes La France en Colère Live TV 2018

https://www.youtube.com/watch?v=6g-biLdHxf0

Bürgerkrieg in Frankreich

Die Leute tanzen auf den Barrikaden feiern und singen – Sieg des Aufstandes

LIVE SUITE GILETS JAUNES PARIS CHEMINOTS JUSTICE POUR ADAMA

https://www.youtube.com/watch?v=DwI07Iu5Y9c

Live zi France Les Gilets jaunes s’affrontent avec la police à Paris

https://www.youtube.com/watch?v=59sE2II9uhM

https://www.youtube.com/watch?v=Vlhm_7s6Q0Q

https://www.youtube.com/results?search_query=gilets+jaunes+live

SA CHAUFFE !! Affrontements Gilets jaunes CRS Champs Elysée ( Retransmission en direct )

https://www.youtube.com/watch?v=IZop5dLJR4A

https://www.youtube.com/watch?v=Rf2bHrdQJss

Paris brennt – es wird geschossen

https://www.youtube.com/watch?v=nljs_Jizyk4

Rauch und Tränengas

https://www.youtube.com/watch?v=WESLl8wgs84

Gelbwesten vor der EU-Haustür in Brüssel

Nach den Protesten in Frankreich haben Demonstranten in Warnwesten auch in BelgienStraßen blockiert und in Brüssel ein Verkehrschaos verursacht. Mehrere hundert Aktivisten protestierten gegen hohe Steuern und Lebenserhaltungskosten und forderten Aktionen gegen die hohen Treibstoffpreise. Sie blockierten eine wichtige Straßenkreuzung im Stadtzentrum und forderten die Regierung zum Rücktritt auf.

Ein Demonstrant:

„Dies ist keine Demokratie mehr. Wir sind in totaler Sklaverei. Wir sind Sklaven.

Wir arbeiten, damit sie wie Könige leben können. Das ist nicht normal!“

https://de.euronews.com/2018/11/30/gelbwesten-vor-der-eu-haustur-in-brussel

 
 
 
 
 

FRANKREICH da jammert die Bourgeoisie:

Straßenschlachten am Samstag :

„Schockierende Gewalt“ in Paris

 
 
 

Manifestation des gilets jaunes à Bruxelles le 30 novembre: 82 arrestations au total

 
 
 
 
 
 
 

 Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kollege Wolfgang Erbe informiert: Frankreich – Deutschlandfunk zitiert die Krankenschwester Stephanie: „Wenn das so weitergeht – dann wird das mit Waffen ausgetragen … und wir sind auf dem Weg in den Bürgerkrieg!“

  1. Ralph Quarten sagt:

    Auch wir unterstützen durch ein Post auf unserer stark frequentierten Homepage die Kolleginnen und Kollegen aus Belgien, zumal unser AK auch schon viele Artikel (Links) unseren belgischen Nachbarn gewidmet hat.

    https://brf.be/regional/1233227/

    Ralph Quarten (AK-Mitglied)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.