Der Termin zur öffentlichen Verhandlung beim Verwaltungsgericht in Sachen „Personalrat Handwerkskammer“ ist online! Kommt bitte ALLE hin!

Wichtiger Hinweis vorab: Dieser Artikel bleibt bis einschließlich 06.12.18 zuoberst auf unserer Homepage gepostet!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir bis dato ausführlich über die Personalratsaffären in Aachen berichtet, wie Ihr es durch das Anklicken der nachstehenden Links aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=marc+topp !

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=personalrat+st%C3%A4dteregion !

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=personalrat+handwerkskammer+aachen !

Nunmehr hat das Verwaltungsgericht Aachen den Termin zur mündlichen Verhandlung in Sachen „Personalrat der Handwerkskammer ./. Personalratsvorsitzenden“ veröffentlicht.

Dieses Verfahren findet öffentlich beim Verwaltungsgericht Aachen im Gebäudekomplex JUSTIZZENTRUM, Adalbersteinweg 92, 52070 Aachen, statt.

Unser AK wird mit einer Delegation vor Ort sein und über den Ausgang des Verfahrens berichten.

Hier kommt mehr zum Verfahren in Form eines Auszugs aus der Veröffentlichung des Verwaltungsgerichts:

06.12.2018

Justizzentrum Aachen, Sitzungssaal A 2.012

Uhrzeit: 12.00 Uhr

Aktenzeichen: 16 K 1957/18.PVL

Personalrat der Handwerkskammer Aachen

Es handelt sich um ein personalvertretungsrechtliches Beschlussverfahren mit dem Ziel, den Vorsitzenden des Personalrats wegen grober Vernachlässigung seiner Pflichten aus dem Personalrat auszuschließen. Der antragstellende Personalrat, vertreten durch die stellvertretende Vorsitzende, macht geltend, der Vorsitzende habe u.a. gegen seine Schweigepflicht verstoßen und Personalratsinterna an den Leiter der Dienststelle weitergegeben. Ferner handele er eigenmächtig und ohne die erforderlichen Personalratsbeschlüsse.  

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir treffen uns um 11.45 Uhr vor dem Eingang zum JUSTIZZENTRUM, wo wir im März 2015 demonstriert haben.

(Foto des AK-Kollegen Ralph Quarten zeigt unsere Anti-Justiz-Demo aus März 2015 vor dem Eingang des Justizzentruns Aachen, wo wir uns um 11.45 Uhr am DONNERSTAG, DEN 06. DEZEMBER 2018, treffen werden!)

Für den AK Manni Engelhardt – Koordinator –

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.