Kollege Wolfgang Erbe gibt Hinweise auf Veranstaltungen und auf die landesweite Demo gegen das Verbot der ROTEN HILFE und gegen das Polizeigesetz von NRW!

Liebe Kollleginnen und Kollegen,

soeben erhalten wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) über Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) den Hinweis auf Veranstaltungen und auf die landesweite Demonstration gegen den Verbotsantrag der Roten Hilfe und gegen das neue Polizeigesetz .

Wir haben diesen Hinweis nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnis- und ggf. Teilnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

**********************************************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

Veranstaltungen und landesweite Demonstration gegen den Verbotsantrag der Roten Hilfe und das neue Polizeigesetz

Alle nach Düsseldorf!

#NoPolGNRW Zugtreffpunkte mit NIKA-Beteiligung:

Aachen: 10:40 HBF Gleis 2
Bonn: 10:45 HBF Gleis 2…
Duisburg: 11:45 HBF Vorhalle
Dortmund: 11:00 HBF Nordausgang (Cinestar)
Köln: 11:00 UHR HBF Vorplatz
Leverkusen: 11:30 Leverkusen-Mitte

bitte pünktlich sein!

https://de-de.facebook.com/pg/NoPolGNrw/posts/

Wenn du/ihr Aktionen gegen das neue Polizeigesetz durchführt, schickt den Termin per Mail an Kontakt (at) Polizeigesetz-NRW-stoppen.de.

 
Das europäische Tochterunternehmen des US-Konzerns General Dynamics hat die Fahrzeugbau, Wehrtechnik, Wehrinstandsetzung (FWW) Fahrzeugwerk GmbH (Oertzenhof) übernommen
 
 
 

 Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.