Kollege Wolfgang Erbe informiert: SPD will NRW-Polizeigesetz zustimmen! / Syriens Kurden drohen Türkei mit Widerstand bei Angriff! / RWE räumt wieder Barrikaden im Hambacher Forst! / Weltweiter Klassenkampf-Ticker!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soebe erreicht uns als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) ein Info-Potpourri des Kollegen olfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe).

Folgende Themen werden in diesem Info-Potpourri angesprochen:

„NRW-Polizeigesetz: SPD will zustimmen!“

„Syriens Kurden drohen Türkei bei Angriff mit Widerstand!“

„RWE räumt wieder Barrikaden im Hambacher Forst!“ +

„weltweiter Klassenkampf TICKER!“

Wir haben das komplette Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

**********************************************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

NRW-Polizeigesetz: SPD will zustimmen + Syriens Kurden drohen Türkei bei Angriff mit Widerstand + RWE räumt wieder Barrikaden im Hambacher Forst + weltweiter Klassenkampf TICKER + WORLDWIDE CLASSWAR NEWS TICKER

weltweiter Klassenkampf TICKER
WORLDWIDE CLASSWAR NEWS TICKER
 
 
 
Braunkohle
 
RWE räumt wieder Barrikaden im Hambacher Forst
 
Im Hambacher Forst beginnt der Konzern erneut mit der Entfernung von Barrikaden. Zum Schutz der Arbeiter ist die Polizei wieder vor Ort
 
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/braunkohle-rwe-raeumt-wieder-barrikaden-im-hambacher-forst/23750228.html?nlayer=Newsticker_1985586
 
https://de-de.facebook.com/HambacherForstBesetzung/
 
https://hambacherforst.org/blog/
 
Syriens Kurden drohen Türkei bei Angriff mit Widerstand
 
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/syriens-kurden-drohen-tuerkei-bei-angriff-mit-widerstand-6931041
 
NRW-Polizeigesetz: SPD will zustimmen

Wenn der NRW-Landtag am Mittwoch (12.12.2018) das neue Landespolizeigesetz verabschiedet, will auch die SPD zustimmen. Das erklärte Fraktionschef Thomas Kutschaty am Dienstag (11.12.2018). Damit erhält das umstrittene Gesetz, das die Befugnisse der Polizei erheblich ausweitet, eine breite parlamentarische Mehrheit.

Die Regierungskoalition aus CDU und FDP hatte den ursprünglichen Gesetzentwurf nach massiver Kritik von Verfassungsrechtlern mehrfach überarbeitet – wobei sie die SPD eng beteiligt hat.

https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/polizeigesetz-verabschiedung-100.html

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/hoch-schule/gegen-bildungsreformen-schuelerproteste-in-frankreich-halten-an-15934372.html

 

https://berthoalain.com/author/berthoalain/

 
Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.