Emmanuel Macron steht das Wasser bis oberhalb der Halskrause! Da helfen seine Angebote an die Franzosen recht wenig!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie wir als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) feststellen, bleibt Emmanuel Macron (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=emmanuel+macron) in „schwerster See“.

Unseren jüngsten Beitrag zum Thema hatten wir am 04. Januar 2019 auf unsere Homepage gepostet.

http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/01/04/emmanuel-macron-bleibt-in-schwerer-see-kollege-wolfgang-erbe-informiert-zu-eric-drouet-befreien-frankreich-polizei-nimmt-gelbwesten-anfuehrer-fest-und-muss-ihn-nach-zwei-tagen-wieder-freilass/ !

Aktuell hat Macron angekündigt, dass er sich Mitte Januar 2019 im Zuge der sogenannten „Nationalen Debatte“ zur Beruhigung der Proteste der „Gelb-Westen“ schriftlich an die Bürger/innen wenden möchte.

Dieser Brief an die Franzoden werde auch in sozialen Nettwerken verbreitet, hat der Eliyséepalast vor drei Tagen bestätigt.

Die Bürger könnten dann zu den politischen Themen STEUERN, SOZIALES, ÖKOLOGISCHER UMBAU etc. Vorschläge machen.

Wir meinen, dass dem Macron das Wasser bis oberhalb der Halskrause steht.

Die nachstehenden aktuelle Video spricht Bände.

               Bildergebnis für youtube videos zur aktuellen lage der gelbwesten in frankreich

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Frankreich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.