Heute bestreikt das Sicherheitspersonal mit der Gewerkschaft Ver.di die Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis AK hatten wir über die jüngsten Streiks des Sicherheitspersonals an den Berliner Flughäfen berichtet, wie Ihr es mit dem Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/01/08/die-warnstreiks-des-sicherheitspersonals-an-den-flughaefen-berlin-tegel-und-schoenefeld-waren-ein-erfolg-am-23-januar-2019-werden-die-tarifverhandlungen-fortgesetzt/ !

Heute nun hat die zweite Streikwelle an den Flughäfen Stuttgart, Köln/Bonn und Düsseldorf eingesetzt! Dazu empfehlen wir Euch den nachstehenden Artikel aus der F.A.Z.:

Bildergebnis für fotos vom logo der frankfurter allgemeinen zeitung

Streik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Das Sicherheitspersonal an den Flughäfen Köln/Bonn, Stuttgart und Düsseldorf hat seine Arbeit niedergelegt. Hunderte Flüge fallen aus. Die Gewerkschaft sieht Chaos, die Flughäfen haben sich vorbereitet.

Nach dem Beginn des Streiks des Sicherheitspersonals an den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart müssen sich Flugpassagiere in Deutschland auf erhebliche Einschränkungen einstellen. An den Flughäfen Köln/Bonn, Düsseldorf und Stuttgart begann in der Nacht zum Donnerstag ein Warnstreik des Sicherheitspersonals, wie drei Gewerkschaftssprecher der Deutschen Presse-Agentur bestätigten.

Den kompletten Artikel könnt Ihr nach dem Anklicken des hier stehenden Links online auf der Homepage der FAZ nachlesen.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/thema/streik !

Es bleibt aus unserer AK-Sicht zu hoffen, dass die Arbeitgeber dieses Warnsignal verstehen werden, denn sonst wird es für sie noch katastrophal werden. Die Gewerkschaft Ver.di kann noch eine „Schippe“ oder zwei/drei drauflegen. Davon sind wir als AK überzeugt!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter informieren.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.