Kollege Wolfgang Erbe informiert: Braune Kacke – Spaltung der Spalter – Faschisten = Arbeiterverräter! / Unruhen an der US Grenze – Migranten nehmen US Grenzstation ein! / u.a.m.!!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein neues Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erreicht.

Darin gent Wolfgang auf folgende Themen ein:

„Braune Kacke – Spaltung der Spalter – Faschisten = Arbeiterverräter!“

„Unruhen an der US Grenze – Migranten nehmen US Grenzstation ein!“

 Ausserdem geht er darin noch einmal auf das Thema „Mehrheit der Berliner für Enteignung von Großvermietern – Auf zur LLL Demo!“

Wir haben das komplette Info-Potpourri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

**********************************************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

 
Braune Kacke – Spaltung der Spalter – Faschisten = Arbeiterverräter + Unruhen an der US Grenze – Migranten nehmen US Grenzstation ein + Mehrheit der Berliner für Enteignung von Großvermietern – Auf zur LLL Demo!
 
Wissenschaft Weltmeere
 

„Ozeane erwärmen sich schneller, als wir dachten“

 
Solikonzert – Seenotrettung  ist kein Verbrechen
 
am 09. Februar im Autonomen Zentrum AZ Köln
 
 
 
Spaltung der Spalter – Nazi  – Faschisten =Arbeiterverräter!
 
 
EXKLUSIV: Poggenburgs Austrittserklärung |
 
Neue Partei: AdP | Einschätzung: MRM
 
 
 
 
Im Vorstand der neuen Partei sitzen demnach
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dresden
 
AfD Sachsen sagt Landesparteitag ab: Neuer Termin offen
 
11.01.2019, 10:21 Uhr | dpa

https://www.t-online.de/nachrichten/id_85069158/afd-sachsen-sagt-landesparteitag-ab-neuer-termin-offen.html

Nach Poggenburgs Rücktritt schrieb der AfD-Fraktions-Chef in Rheinland-Pfalz, Uwe Junge, auf Twitter: «Endlich – ich hoffe, er nimmt den ganzen Narrensaum und die selbst ernannten Patrioten mit!»

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/ExLandeschef-rechnet-nach-Parteiaustritt-mit-AfD-ab/story/14389118

Rattennest: immer mehr Polizisten  werden als Nazis enttarnt
 
Weitergabe von Informationen
 
Offenbar weiterer Polizist unter Rechtsextremismus-Verdacht
Ein Polizist aus Osthessen soll nach einem Bericht interne Informationen an ein Mitglied der rechtsextremen Szene weitergegeben haben. Die Linken haben eine Sondersitzung im Innenausschuss des Landtags beantragt. Der Druck auf den Innenminister wächst.

Gegen einen Polizisten aus Osthessen wird nach Informationen der Süddeutschen Zeitung wegen der Weitergabe polizeilicher Informationen ermittelt. Der Beamte soll Daten aus dem Polizeicomputer abgerufen und an eine 42-Jährige aus Ober-Ramstadt (Darmstadt-Dieburg) weitergegeben haben, die Mitglied der Neonazigruppe „Aryans“ (engl. für „Arier“) sein soll.

 
 
 
Migrantes toman estación migratoria en Mexicali –
 
Migranten nehmen US Grenzstation ein
 
 
Unruhen an der US Grenze
 
 
Mehrheit der Berliner für Enteignung von Großvermietern – Auf zur LLL Demo!
 
 
Mehrheit der Berliner für Enteignung von Großvermietern
 
 
 
 
 
Warum Deutsche Wohnen enteignen?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.