Am heutigen Dienstag, den 15.01.2019, geben wir Euch wieder unsere AK-TV-TIPPS für die kommenden Tage!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) möchten wir Euch wieder einige AK-TV-TIPPS (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=tv-tipps) für die kommende Zeit geben.

Am heutigen Tag (DIENSTAG, DER 15. JANUAR 2019) strahlt der TV-Sender 

Bildergebnis für fotos vom logo des tv-senders arte

ab 21.45 Uhr die Sendung unter dem Titel

„ALS DIE NAZIS AN DIE MACHT KAMEN“

aus. Es handelt sich hierbei um eine zweiteilige Dokumentation (Teil II ab 22.35 Uhr).

Der Klick auf die nachstehenden Links blättert Euch direkt die Programmvorschau (Teile I und II) zu dieser Sendung auf.

> https://www.arte.tv/de/videos/075785-001-A/als-die-nazis-an-die-macht-kamen-1-2/ !

> https://www.arte.tv/de/videos/075785-002-A/als-die-nazis-an-die-macht-kamen-2-2/ !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am MITTWOCH, DEN 16. JANUAR 2019, strahlt der TV-Sender

Bildergebnis für fotos vom logo des tv-senders wdr

ab 22.10 Uhr die STORY unter dem Titel

„DIE STORY – WIE UNS DIE SOZIALEN MEDIEN ABHÄNGIG MACHEN“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zur Programmvorschau.

> https://www.wdr.de/programmvorschau/alle/uebersicht/2019-01-16/

Hier der Programmvorschau-Text bei WDR:

22.10
 
Wie uns Soziale Medien abhängig machen

aus der Reihe „Die Story“

Insider aus dem Silicon Valley enthüllen: Social-Media-Apps würden so konzipiert, dass Millionen von Nutzern Abhängigkeiten entwickeln. Ehemalige Facebook-Mitarbeiter und App-Designer erklären in der „Story“, wie der „Schlüssel zur Abhängigkeit“ funktioniert und wie Nutzer dazu gebracht werden, immer weiter zu klicken oder zu scrollen. Ein Mechanismus „wie beim Süchtigen am Spielautomaten“, sagt Prof. Catharine Winstanley von der University British Columbia.
An einem Kölner Gymnasium erklären uns Jugendliche, warum das Smartphone aus ihrem Leben kaum noch wegzudenken ist. Für uns nehmen Sie an einem Experiment teil, bei dem wir den Angaben der Whistleblower nachgehen. Wir analysieren das Smartphone-Verhalten der Jugendlichen und manipulieren Ihr Handy. Den schmalen Grat zwischen exzessiver Nutzung und Sucht erklären uns Therapeuten und Mediziner. Sucht-Betroffene erzählen, welche Konsequenzen die unkontrollierte Smartphone-Nutzung und Social-Media-Apps für ihr reales Leben hatten und bis heute haben.
„Die Story“ untersucht die riesigen Konsequenzen einer Technologie, die einen großen Anteil daran hat, dass sich die Art, wie Menschen miteinander umgehen und kommunizieren, so rapide ändert

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am Donnerstag, den 17. JANUAR 2019, strahlt der TV-Sender

Ähnliches Foto

ab 21.30 Uhr die Dokumentation unter dem Titel

„MIT TRUMP ZUM NÄCHSTEN CRASH?“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch die Programmvorschau zur Sendung auf.

>https://www.rtv.de/programm/mp-GD5_AWd0zB9H1wYv0j9c_581/2019-01-17/mit-trump-zum-nachsten-crash-der-us-prasident-und-die-wirtschaft

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am DIENSTAG, DEN 22. JANUAR 2019, ab 20.15 Uhr, strahlt der TV-Sender 

Bildergebnis für fotos vom logo des tv-senders arte

die Dokumentation unter dem Titel

„WAHRE GESCHICHTE – ADOLF HITLER GRÖSSTER FELDHERR ALLER ZEITEN?“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die Programmvorschau zu dieser Sendung.

> https://www.arte.tv/de/videos/079409-002-A/wahre-geschichte/ !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am FREITAG, DEN 25. JANUAR 2019, ab 20.15 Uhr, strahlt der TV-Sender

Bildergebnis für fotos vom logo des tv-senders zdfinfo

die Dokumentation unter dem Titel

„EXODUS – GESCHICHTE DER JUDEN IN EUROPA“

aus.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die Programmvorschau zur Sendung.

> https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1030611635-exodus-eine-geschichte-der-juden-in-europa !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir empfehlen Euch diese Sendungen allesamt. Bitte merkt Euch bei Interesse die Termine vor, denn wir werden sie nicht wiederholen.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.