BBU weist auf die Protest-Aktionen am Wochenende in Aachen, Ahaus, Berlin, Gorleben, Lingen, Rösrath und Stuttgart hin!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat uns über den Kollegen Udo Buchholz, dem Pressesprecher und Vorstandsmitglied des BBU (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bbu+udo+buchholz), eine weitere Pressemitteilung des BBU erreicht.

Darin weist der BBU auf Aktionen am Wochenende in Aachen, Ahaus, Berlin, Gorleben, Lingen, Rösrath und Stuttgart hin.

Wir haben die komplette Pressemitteiung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet und in der Kategorie „ATOMPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/atompolitik/) archiviert.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

**********************************************************************************

BBU-Pressemitteilung vom 18.01.2019

BBU weist auf die Aktionen am Wochenende in Aachen, Ahaus, Berlin, Gorleben,
Lingen, Rösrath und Stuttgart hin

(Bonn, Berlin, 18.01.2019) Der Bundesverband Bürgerinitiativen
Umweltschutz (BBU) weist aktuell auf mehrere Aktionen der
Anti-Atomkraft- und Umweltschutzbewegung hin, die an diesem Wochenende
(19. / 20. Januar 2019) stattfinden. So wird in Lingen am Samstag gegen
die dortigen Atomanlagen und in Berlin für eine neue
Landwirtschaftspolitik demonstriert. Zudem finden in Aachen (Samstag)
und in Ahaus (Sonntag) Proteste gegen das belgische AKW Tihange bzw.
gegen weitere Castor-Atommülltransporte nach Ahaus statt. Außerdem
findet in Rösrath bei Köln am Samstag der „Rösrather Heidespaziergang“
statt und in Stuttgart wird ebenfalls am Samstag eine friedenspolitische
Veranstaltung durchgeführt. Am Sonntag besteht dann wieder, wie an jedem
Sonntag, die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Sonntagsspaziergang bei
den Atomanlagen in Gorleben sowie an dem Gorleben-Gebet.

„Mit der Teilnahme an einer dieser Veranstaltungen können alle
Interessierten ein wichtiges Zeichen setzen. Gemeinsam können Missstände
und positive Zukunftsperspektiven aufgezeigt werden“, betont
BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz.

Nach Angaben des BBU ist die Aktionsübersicht sicherlich nicht
vollständig. „Wer umwelt- oder friedenspolitischeVeranstaltungen plant,
kann diese gerne der BBU-Geschäftsstelle in Bonn mitteilen“, so Udo
Buchholz. Bei einer frühzeitigen Information können die Termine in einer
Terminübersicht des BBU im Internet oder auf der BBU-Facebookseite
veröffentlicht und beworben werden.

https://www.bbu-online.de/Termine/Termine.htm

https://www.facebook.com/BBU72

Engagement unterstützen

Zur Finanzierung seines vielfältigen Engagements bittet der BBU um
Spenden aus den Reihen der Bevölkerung. Spendenkonto: BBU, Sparkasse
Bonn, IBAN: DE62370501980019002666, SWIFT-BIC: COLSDE33.

Informationen über den BBU und seine Aktivitäten gibt es im Internet unter
http://www.bbu-online.de und telefonisch unter 0228-214032. Die
Facebook-Adresse lautet  https://www.facebook.com/BBU72

Postanschrift: BBU, Prinz-Albert-Str.
55, 53113 Bonn.

Der BBU ist der Dachverband zahlreicher Bürgerinitiativen,
Umweltverbände und Einzelmitglieder. Er wurde 1972 gegründet und hat
seinen Sitz in Bonn. Weitere Umweltgruppen, Aktionsbündnisse und
engagierte Privatpersonen sind aufgerufen, dem BBU beizutreten um die
themenübergreifende Vernetzung der Umweltschutzbewegung zu verstärken.
Der BBU engagiert sich u. a. für menschen- und umweltfreundliche
Verkehrskonzepte, für den sofortigen und weltweiten Atomausstieg, gegen
die gefährliche CO2-Endlagerung, gegen Fracking und für
umweltfreundliche Energiequellen.

Die aktuellen Wochenendtermine in der Übersicht mit weiterführenden
Links (unvollständige Übersicht):

19.01
Aachen, wöchentlicher Protest gegen das AKW Tihange
https://5vor12site.wordpress.com

19.01.
Berlin, Wir haben es satt – bundesweite Demonstration für eine neue
Landwirtschaftspolitik
https://www.wir-haben-es-satt.de

19.01.
Lingen, Demonstration anlässlich des 40. Jahrestages der Inbetriebnahme
der Brennelementefabrik Lingen
Demo ab Bahnhof Lingen, 13 Uhr
Infos: https://www.facebook.com/AKU.Schuettorf
https://www.lingen-demo.de

19.01.
Rösrather Heidespaziergang
https://www.heideterrasse.net/veranstaltung.php?veranstaltung_id=6

19.01.
Stuttgart, Friedensmatinee
https://abruesten.jetzt/2018/12/2019-01-19-stuttgartneujahrsmatinee-abruesten-statt-aufruesten-sicherheit-neu-denken

20.01.
Ahaus, Anti-Atomkraft-Kundgebung gegen Castortransporte
https://www.bi-ahaus.de

20.01.
Gorleben, wöchentlicher Sonntagsspaziergang und Gorlebengebet
https://www.bi-luechow-dannenberg.de/mitmachen

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Atompolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.