Kollege Wolfgang Erbe informiert: Rum-Pfusch am Sozialabbau a la Hartz VI – Sozialraub kann niemand reformieren! / Streiks in Deutschland, Belgien und Frankreich! / u.a.m!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein weiteres Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe).

Darin geht Wolfgang auf folgende Themen ein:

„Rum-Pfusch am Sozialabbau a la Hartz VI – Sozialraub kann niemand reformieren!“

„Streiks in Deutschland, Belgien und Frankreich!“

Wir haben die komplette Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

****************************************************** Kollege Wolfgang Erbe informiert:

Rum-Pfusch am Sozialabbau a la Hartz VI – Sozialraub kann niemand reformieren + Streiks in Deutschland, Belgien und Frankreich
 
#ABWÄHLEN !!! CDU/CSU – FDP – SPD – DIE GRÜNEN – und vor allem AFD #ABWÄHLEN !!!
 
 
Streik in Deutschland:
 
Arbeitgeber legen kein Angebot vor
 

Streik!

 
 

Tarifstreit Stahlkocher legen die Arbeit nieder – tägliche Streiks

Im Stahl-Tarifkonflikt lässt die IG Metall nicht locker: Vor der vierten Verhandlungsrunde will die Gewerkschaft nahezu täglich streiken.

 
 
Läßt sich Sozialraub a la Hartz IV reformieren?
 
Zurück zur ursprünglichen Regelung von Arbeitslosengeld I und II & einklagbares Recht auf Arbeit für alle & würdiges Existenzminimum für alle !!!
 

Bürgergeld

SPD will Hartz IV „aufhübschen“!

 
 
 

Staatliche Subvention des Niedriglohnsektors, genannt Grundrente – nach den Lohnaufstockern nun die Rentenaufstocker

 

Tagelöhner: Armut wird kriminalisiert

 
Belgien:
 

Nationaler Streiktag am 13. Februar – Wo wird gestreikt ?

Die drei großen belgischen Gewerkschaften ACV (christlich), ABVV (sozialistisch) und ACLVB (liberal) haben bekanntlich für den 13. Februar einen Generalstreik angekündigt. Die allgemeinen Tarifverhandlungen sind in ihren Augen gescheitert. Zunächst richtete sich der Aufruf zu einem Streik für mehr Kaufkraft und ähnliches an die Beschäftigten der Privatwirtschaft, doch inzwischen schließen sich dem Aufruf immer mehr Arbeitnehmer aus dem öffentlichen Dienst an.

 
 
Frankreich – wie in Belgien und Deutschland – am 15. März gehen Schüler, Studenten und Lehrer auf die Straße – Streik!
 

Après les Etats-Unis, la Belgique et l’Allemagne, des étudiants français lancent une „grève scolaire pour le climat“

 

Les jeunes Français lancent des « grèves scolaires » pour l’environnement

Les étudiants parisiens mèneront des actions de désobéissance civile chaque vendredi à partir du 15 février. Ailleurs en France, un mouvement plus large se structure.

https://www.lemonde.fr/planete/article/2019/02/09/les-jeunes-francais-lancent-des-greves-scolaires-pour-l-environnement_5421353_3244.html?utm_term=Autofeed&utm_medium=Social&utm_source=Facebook#Echobox=1549701548

http://www.cestlagreve.fr/

Aktuelle Berichte – Fotos – Videos von Streiks und sozialen Bewegungen:

Grèves et mouvements sociaux : actualités en direct, photos et vidéos

https://www.nicematin.com/sujet/greve-mouvements-sociaux

Kollektiv der Rechtsanwälte fordert Verbot tötlicher Waffen im Einsatz gegen Demonstrant/Innen

„Gilets jaunes“ : un collectif d’avocats saisit le Conseil d’Etat pour interdire la grenade GLI-F4

https://actu.orange.fr/france/gilets-jaunes-un-collectif-d-avocats-saisit-le-conseil-d-etat-pour-interdire-la-grenade-gli-f4-magic-CNT000001cPEA6.html

                                                     AAPRP Official

https://www.youtube.com/watch?v=fyo9PRFG95M

Pan-Africanism: The Total Liberation and

Unification of Africa Under Scientific Socialism

 
 
An Attack on Venezuela Is an Attack On Africans and the Working Class Everywhere
 
 
 
The State
 
 
 
 
 
 
 
 
 
US Militär – zu Afrika:
 
 
 

 Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.