In der MARC TOPP-AFFÄRE ist der Gütermin vor dem Arbeitsgericht fruchtlos verlaufen! Termin zur Hauptverhandlung ist auf den 23. Mai 2019 bestimmt worden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) jhaben wir etliche ´Beiträge zu den hier in Aachen laufenden Personalratsskandale veröffentlicht.

Diese Berichterstattung könnt Ihr durch das Anklicken der nachstehenden Links aufrufen und nachlasen.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=handwerkskammer !

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=marc+topp !

> http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=+st%C3%A4dteregion !

Den jüngsten Artikel zur Affäre MARC TOPP hatten wir unter dem Titel „Das bringt das Pest-Fass zum Überlaufen! Ex-Vorsitzender des Personalrats (Marc Topp) klagt gegen Stadt Aachen!“ am 07. Februar 2019 publiziert.

Diesen Artikel könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/2019/02/07/das-bringt-das-pest-fass-zum-ueberlaufen-ex-vorsitzender-des-personalrats-marc-topp-klagt-gegen-stadt-aachen/ !

Amgestrigen Tage fand der Gütetermin der Sache vor dem Arbeitsgericht Aachen statt.

Wie wir es richtig gesehen haben, ist nunmehr Termin zur Hauptverhandlung auf DONNERSTAG, DEN 23. MAI 2019, gesetzt.

Vertreter/Innen unseres AK werden diesen Termin als interessierte Öffentlichkeit wahrnehmen. Im übrigen werden die lfd. Personalratsskandale am heutigen Abend bei unserer öffentlichen AK-Sitzung u. a,. ein Thema sein. Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch alles Wissenswerte über unsere heutige AK-Sitzung auf.

> http://www.ak-gewerkschafter.de/einladungen-treffen/ !

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch auf die Online-Mitteilung des Arbeitsgerichts Aachen zu den anstehenden Gerichtsverfahren.

> http://www.arbg-aachen.nrw.de/behoerde/sitzungstermine/index.php !

Hier kommt der Link, der Euch nach dem Anklicken zum Bezahlartikel über den Bericht vom heutigen Tage zum Thema in der AACHENER ZEITUNG unter dem Titel „

„Personalrat überbezahlt: Stadt räumt im Verfahren am Arbeitsgericht Fehler ein“

führt.

> https://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/stadt-aachen-raeumt-vor-gericht-zu-hohe-bezahlung-von-personalrat-ein_aid-36700153 !

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter dazu berichten.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.