Kollege Wolfgang Erbe informiert: Heute bundesweite Demonstrationen der Buntwesten #aufstehen Bewegung + Karstadt – Kaufhof + Banken Tarifkampf + Der Buchgroßhändler KNV steckt tief in der Krise. Das Unternehmen meldet Insolvenz an. 1900 Beschäftigte bangen um ihren Arbeitsplatz!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein brandaktuelles Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe).

Darin informiert Wolfgang über folgende Themen:

„Heute bundesweite Demonstrationen der Buntwesten #aufstehen Bewegung!“

„Karstadt – Kaufhof!“

„Banken Tarifkampf!“

„Der Buchgroßhändler KNV steckt tief in der Krise. Das Unternehmen meldet Insolvenz an. 1900 Beschäftigte bangen um ihren Arbeitsplatz!“

Wir haben das komplette Info-Potpurri nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

*********************************************************

Kollege Wolfgang Erbe informiert:

Heute bundesweite Demonstrationen der Buntwesten #aufstehen Bewegung + Karstadt – Kaufhof + Banken Tarifkampf + Der Buchgroßhändler KNV steckt tief in der Krise. Das Unternehmen meldet Insolvenz an. 1900 Beschäftigte bangen um ihren Arbeitsplatz

#ABWÄHLEN !!! CDU/CSU – FDP – SPD – DIE GRÜNEN und vor allem – die AFD – ABWÄHLEN !!!

Verdi: Kein Konzept für die Fusion von Karstadt und Kaufhof

Die Gewerkschaft Verdi hat ein tragfähiges Konzept für die Fusion von Karstadt und Kaufhof gefordert. Das gebe es in keinem der beiden Unternehmen, kritisierte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger am Freitag nach einer Sitzung der Tarifkommissionen von Kaufhof und Karstadt in Kassel. „Personal rausschmeißen oder wieder in die Taschen der Beschäftigten greifen, ist kein Konzept für das Warenhaus der Zukunft“, sagte sie laut Mitteilung.

Den von Karstadt-Konzernchef Stephan Fanderl angekündigten massiven Personalabbau und den Ausstieg aus dem Flächentarifvertrag lehnt die Gewerkschaft entschieden ab. Der neue Warenhausriese will rund 2600 Vollzeitstellen streichen. Fanderl hatte harte Einschnitte beim Kaufhof als unvermeidlich bezeichnet. In seinem derzeitigen Zustand sei das Unternehmen „langfristig nicht überlebensfähig“.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/kaufhaeuser-verdi-kein-konzept-fuer-die-fusion-von-karstadt-und-kaufhof/23993596.html?nlayer=Newsticker_1985586

Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an

Der Buchgroßhändler KNV steckt tief in der Krise. Das Unternehmen meldet Insolvenz an. 1900 Beschäftigte bangen um ihren Arbeitsplatz.
 
 
 
 

Die Buntwesten stehen auf!

 

Für den 16. Februar plant die Sammlungsbewegung „Aufstehen“ Demos in allen Landeshauptstädten. Interview mit Ottopeter Flettner.

 

Linke Demo: „Bunte Westen“ demonstrieren in Düsseldorf – WDR

 

Sahra Wagenknechts „Buntwesten“ demonstrieren in Düsseldorf

Februar 15, 2019 by osi 

 Morgen gehen in Düsseldorf die sogenannten „Buntwesten“ auf die Straße. Dazu aufgerufen hat Sahra Wagenknechts „Aufstehen“-Website.
Ähnlich den französischen „Gelbwesten“ wollen die „Buntwesten“ vor dem Rathaus unter anderem gegen soziale Ungerechtigkeit protestieren.
Die Polizei geht von rund 100 Teilnehmern aus, die sich zwischen 12 und 17 Uhr am Jan-Wellem-Denkmal versammeln. Die Initiative will angeblich darauf aufmerksam machen, dass die Mehrheit der Bevölkerung mit immer höheren Lebenshaltungskosten und sozialem Elend zu kämpfen habe.
 

Wer sind die ‚Buntwesten‘, die in Wiesbaden demonstrieren wollen?

 „Aufstehen“-Bewegung sie sammelt sich vor Ort, auch in Würzburg und Schweinfurt. Am Samstag wird demonstriert.
 
 
Kriminelle Abmahner angreifen !!!
 
unter falscher Flagge ???
 
 
oder aus Angst – haltet den Dieb rufen ???
 
 
In jedem Fall – Zähne zeigen – angreifen – zuschlagen
 
 
Die Abmahn-Masche des Verbands Sozialer Wettbewerb
 
 
Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.