Das ANTIKRIEGSBÜNDNIS AACHEN erinnert unter dem Titel „Deutschlands erster Krieg nach 1945“ an den Kosovokrieg!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) möchten wir auf eine Veranstaltung des ANTIKRIEGSBÜNDNISSES AACHEN (https://antikriegsbuendnis-aachen.net/) aufmerksam machen und diese bewerben.

Unter dem Titel „Deutschlands erster Krieg nach 1945“ erinnert das Aachener Antikriegsbündnis und das evengelische Erwachsenenbildungswerk am

FREITAG, DEN 22. MÄRZ 2019, ab 18.00 Uhr an den Kosovokrieg vor 20 Jahren.

Auch Altbundeskanzler Gerhard Schröder und dessen Aussenminister Joschka Fischer beteiligten sich damals an dem Angriffskrieg auf Jugoslawien, der ohne UN-Beschluss durchgeführt wurde.

Begründet wurde dieser Angriff mit einer vorgeblichen humanitären Katastrophe und Menschenrechtsverletzungen.

Die Nachwirkungen, die dieser Angriffskrieg bis zum heutigen Tage hat, soll die Veranstaltung im Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 52062 Aachen, beleuchten.

Karte von Frère-Roger-Straße 10, 52062 Aachen

Gezeigt wird der WDR-Film „Es begann mit einer Lüge“.

Es folgen Redebeiträge unter anderen von Zeitzeugen.

Im Anschluss findet eine Diskussion statt.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.